Wie stellt man mit dem CRY128-Decodierer verschlüsselte Dateien wieder her?

von Ugnius Kiguolis - -
12

Frage

Problem: Wie stellt man mit dem CRY128-Decodierer verschlüsselte Dateien wieder her?

Ich benötige bei der Entschlüsselung von Dateien, die von CRY128 verschlüsselt worden sind, Hilfe. Ich habe gehört, dass es einen CRY128-Decodierer gibt, aber ich weiß nicht, wie ich ihn richtig verwende. Ich möchte auf keinen Fall einen Fehler machen und meine Daten verlieren. Können Sie mir den Wiederherstellungsprozess schrittweise erklären?

Akzeptierte Antwort

-Screenshot

Der erste Mai ist für Opfer der Erpressersoftware CRY128 ein freudiger Tag. An diesem Tag hat Emsisoft nämlich eine kostenlose Entschlüsselungssoftware veröffentlicht, welche von der offiziellen Webseite der Forscher heruntergeladen werden kann. Emsisoft ist eine der führenden Firmen im Kampf gegen Erpressungsprogramme und kann sich mit den Titeln Microsoft zertifizierter Partner und OPSWAT Gold Partner rühmen. Tausende von Nutzern wurden bereits davor gerettet ihr Geld an Erpresser auszuhändigen und nun ist es an der Zeit für CRY128-Opfer. Im Folgenden geben wir einen kurzen Überblick über den Virus, um ihn leichter identifizieren zu können. Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie sich mit diesem Virus infiziert haben, können Sie mit der Anleitung für die Entschlüsselung fortfahren, wo Sie erfahren, wie man den CRY128-Decodierer benutzt und die besten Ergebnisse erzielt.

Für diejenigen, die noch nicht mit der Funktionsweise von Erpressungsprogrammen vertraut sind, wollen wir kurz sagen, dass die Schädlinge den Computer infiltrieren und Benutzerdaten unzugänglich machen. Es gibt Erpressersoftware, die mithilfe von Spammails ins Gerät gelangen, CRY128 hingegen und nahezu die ganze CryptON-Familie verlassen sich auf RDP-Sicherheitslücken (Protokolle für Computerfernwartungen) und erzwingen sich Zugang zum Computer per Brute-Force. Wenn der Virus endlich auf dem Computer installiert ist, beginnt er damit die Festplatte, externen Geräte und alle weiteren Orte zu scannen, die Dateien enthalten könnten. Er sucht insbesondere nach Archiven, Office-Dateien und Mediadateien, die einen persönlichen Wert haben könnten. Hierdurch ist es wahrscheinlicher, dass der Besitzer der Daten für eine Datenwiederherstellung bezahlt. Und genau hierauf sind die Erpresser aus. Sie hinterlassen in der Datei namens _DECRYPT_MY_FILES.txt einen Erpresserbrief, worin Opfer über das Vorgehen auf dem Computer aufgeklärt werden und erfahren, wie sie die Änderungen rückgängig machen können. Die Erpresser bieten den Entschlüsselungsschlüssel zum Preis von 0,388 BTC (zurzeit fast 2200 Euro) an. Das Risiko, dass sich die Erpresser einfach mit dem Geld aus dem Staub machen, ist es allerdings nicht wert. Besonders nicht, wenn man die Daten endlich kostenfrei entschlüsseln kann. Daher ohne langes Federlesen zur CRY128-Entschlüsselungsanleitung.

Wie entschlüsselt man Dateien mit dem kostenlosen CRY128-Decodierer?

Jetzt wiederherstellen! Jetzt wiederherstellen!
Bitte kaufen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage, um benötigte Systemkomponenten wiederherzustellen.

Schritt 1. Entfernen Sie den CRY128-Virus

Bevor Sie mit der Wiederherstellung der Daten beginnen, sollten Sie zuerst sicherstellen, dass Sie alle Virenkomponenten von Cry128 entfernen, damit er den Wiederherstellungsprozess nicht behindert. Schadsoftwarereste können Dateien wiederholt verschlüsseln, wodurch jede Mühe sinnlos wird. Es ist daher empfehlenswert einer professionellen Sicherheitssoftware die Aufgabe zu überlassen, da sie automatisch jede Schadsoftwarekomponente ausfindig macht und entfernt. Für diese Aufgabe perfekt wäre eine Software wie Reimage.

Schritt 2. Laden Sie den Cry128-Decodierer von Emsisoft herunter

Das Wichtigste ist, dass Sie davon absehen den Entschlüsselungsschlüssel der Virenersteller zu kaufen, denn diese nutzen das Geld lediglich für böse Absichten und Sie haben außerdem keine Garantie, dass die Daten wiederhergestellt werden. Besuchen Sie stattdessen lieber die Webseite von Emsisoft und laden Sie den Cry128-Decodierer kostenfrei herunter. Um den Decodierer direkt herunterzuladen, können Sie auch auf diesen Link klicken. Achten Sie darauf, dass Sie Software nicht von unseriösen Quellen herunterladen, denn Sie bringen häufig mehr Schaden als Nutzen!

Schritt 3. Cry128-Decodierer in Aktion

Damit der Cry128-Decodierer funktioniert, muss man der Anwendung eine unversehrte Datei und deren verschlüsselten Version übergeben. Durch das Vergleichen der zwei Dateien kann die Software dann automatisch den privaten Entschlüsselungsschlüssel extrahieren. Mit diesem Schlüssel kann der Decodierer die restlichen Dateien entschlüsseln.

  1. Ziehen Sie im Fenster des Decodierers die zwei ausgewählten Dateien in das markierte Feld.
  2. Nachdem die Schlüsselgewinnung fertig ist, klicken Sie neben dem Pop-up “Decryption key found” auf OK.
  3. Willigen Sie im folgenden Fenster mit einem Klick auf OK zu den Lizenzbedingungen (“Licence terms”) ein.
  4. Wenn Sie die oben aufgeführten Schritte befolgt haben, wird zu guter Letzt das Fenster für die Entschlüsselung angezeigt. Hier wählen Sie die gewünschten Partitionen aus, die Sie entschlüsseln möchten. Sie können weitere Verzeichnisse hinzufügen, indem Sie auf „Add Folder“ klicken.
  5. Nachdem Sie die gewünschten Dateien und/oder Ordner ausgewählt haben, klicken Sie auf „Decrypt“, um die Entschlüsselung zu starten.

Stellen Sie Dateien und andere Systemkomponenten automatisch wieder her

Um Ihre Dateien und anderen Systemkomponenten wiederherzustellen, können Sie die kostenlosen Anleitungen von den Experten von sichernpc.de benutzen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht genug Erfahrung haben, um den kompletten Prozess selbst durchzuführen, empfehlen wir die unten aufgelisteten Wiederherstellungslösungen zu nutzen. Wir haben jedes Programm getestet und deren Wirksamkeit für Sie geprüft, Sie müssen den Tools also lediglich die Arbeit überlassen.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Wiederherstellungssoftware garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
Wiederherstellungssoftware garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie ein Problem?
Wenn Sie Probleme bezüglich Reimage haben, können Sie unsere Tech-Experten um Hilfe bitten. Geben Sie so viele Details wie möglich an, sodass Sie die beste Lösung erhalten.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Ugnius Kiguolis
Ugnius Kiguolis - Der Problemlöser

Ugnius Kiguolis ist der Gründer und Chefredakteur von UGetFix. Beruflich ist er seit über 20 Jahren als Sicherheitsspezialist und Schadsoftware-Analytiker in der IT-Branche tätig.

Ugnius Kiguolis kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie stellt man mit dem CRY128-Decodierer verschlüsselte Dateien wieder her?"