So deinstalliert man Microsoft Outlook auf Mac OS X

Frage

Problem: So deinstalliert man Microsoft Outlook auf Mac OS X

Hallo. Meine Frage ist ziemlich dumm, aber glauben Sie mir, ich frage ernsthaft: Ich finde keine Möglichkeit, Microsoft Outlook auf dem Mac zu deinstallieren. Wie verfahre ich hier am besten?

Akzeptierte Antwort

Der Wunsch zur Deinstallation von Outlook auf dem Mac kann viele Gründe haben. Vielleicht benötigen Sie den E-Mail-Dienst nicht mehr, weil Sie Ihren Job gewechselt haben oder er nicht Ihren Bedürfnissen entspricht. Oder das Programm verursacht Probleme, die Sie nicht zu beheben wissen. Wir haben übrigens über diverse Möglichkeiten und Lösungen gesprochen, um allerlei Probleme zu beheben.

Da wir jedoch auch Fragen zur Deinstallation auf dem Mac erhalten, möchten wir sie ein für alle Mal beantworten. Wenn Sie Microsoft Outlook in Mac OS X deinstallieren möchten, sind wir gerne dabei behilflich. Außerdem erklären wir, was der Unterschied zwischen der Deinstallation und der Entfernung einer App ist, um die beste Leistung Ihres Macs zu gewährleisten. Lesen Sie einfach unsere Tipps zur Deinstallation und entscheiden Sie selbst wieviel Zeit Sie für die Deinstallation von Microsoft Outlook investieren möchten!

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass „Entfernen“ und „Deinstallieren“ einer App nicht dasselbe bedeuten. Wenn Sie den Unterschied verstehen, können Sie die beste Option für die Deinstallation auf Ihrem Mac auswählen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass beim Entfernen einer App nur die Hauptdatei entfernt wird, während sich die Deinstallation darauf bezieht, dass alles, was mit dieser App zusammenhängt, auf dem Mac gelöscht wird.

Das Entfernen von Microsoft Outlook bedeutet jedoch nicht, dass es deinstalliert wird. Wir sind der Meinung, dass dies nicht der effizienteste Weg ist, um die Leistung des Macs zu steigern. Denken Sie daran, dass der Rest der Dateien, die zusammen mit den Hauptdateien installiert wurden, immer noch auf Ihrem Gerät verweilen, Platz belegen und es verlangsamen. Für eine endgültige Deinstallation von Microsoft Outlook müssen Sie diese Dateien beseitigen und wie, erfahren Sie im Folgenden.

So deinstallieren Sie Microsoft Outlook auf dem Mac

Jetzt deinstallieren! Jetzt deinstallieren!
Um die Dateien zu deinstallieren, müssen Sie die lizenzierte Version der Deinstallationssoftware Mac Washing Machine X9 Mac Washing Machine X9 erwerben.

Indem Sie alle Dateien finden und löschen, die mit Microsoft Office zusammenhängen, deinstallieren Sie die App vollständig. Dies ist jedoch nicht sehr effizient und wir haben eine Lösung! Anstatt nach allen Dateien zu suchen, die Sie löschen müssen, empfehlen wir alles einem automatischen Deinstallationsprogramm oder einem Systemreiniger anzuvertrauen, und zwar Reimage. Es ist kostenlos und es wird alles für Sie tun! Das Tool kann sogar einige Probleme mit Infektionen oder Cyberbedrohungen für Sie anzeigen. Möglicherweise ist es der einzige Schritt, den Sie benötigen, aber es gibt auch noch ein paar andere Methoden, die den Deinstallationsprozess und die allgemeine Leistung des Rechners weiter verbessern können.

Löschen Sie alle Dateien von Outlook

Jetzt deinstallieren! Jetzt deinstallieren!
Um die Dateien zu deinstallieren, müssen Sie die lizenzierte Version der Deinstallationssoftware Mac Washing Machine X9 Mac Washing Machine X9 erwerben.

Die erste Option ist natürlich, einfach alle Dateien zu finden, die mit dem Programm zusammenhängen und sie auf dem Mac zu löschen. Die Dateien können sich in verschiedenen Ordnern befinden. Normalerweise werden Sie fündig in:

  • ~/Library/Preferences/
  • ~/Library/Application Support/
  • ~/Library/Caches/ Folders

Denken Sie daran, den Papierkorb danach vollständig zu leeren.
Clean files in library

Microsoft Outlook auf dem Mac entfernen

Jetzt deinstallieren! Jetzt deinstallieren!
Um die Dateien zu deinstallieren, müssen Sie die lizenzierte Version der Deinstallationssoftware Mac Washing Machine X9 Mac Washing Machine X9 erwerben.
  • Öffnen Sie den Ordner Programme.
  • Klicken Sie auf das Symbol von Microsoft Outlook und halten Sie es gedrückt.
  • Ziehen Sie das Microsoft Outlook-Symbol in den Papierkorb.
  • Wählen Sie Papierkorb entleeren.Make sure to get rid of all data

Programme mit nur einem Klick loswerden

Sie können das Programm mithilfe der Anleitung entfernen, die von den Experten von sichernpc.de bereitgestellt wurde. Damit Sie sich Zeit sparen können, haben wir außerdem Tools selektiert, die Ihnen dabei helfen werden die Arbeit zu automatisch zu erledigen. Wenn Sie in Eile sind oder der Meinung sind, dass Sie nicht genug Erfahrung haben, um das Programm allein zu deinstallieren, können Sie gerne von den folgenden Tools Gebrauch machen:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner für Microsoft Outlook garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Sind Sie auf Probleme gestoßen?
Wenn Sie das Programm nicht mit deinstallieren konnten, informieren Sie unseren Support über das Problem. Bitte geben Sie so viele Einzelheiten wie möglich zu Ihrem Problem an.
Mac Washing Machine X9 Mac Washing Machine X9 ist eine empfohlene Software, um Microsoft Outlook zu deinstallieren.
- Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind. - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners  erwerben.

Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Internet mit einem VPN-Client

Ein VPN ist essentiell, wenn man seine Privatsphäre schützen möchte. Online-Tracker wie Cookies werden nicht nur von sozialen Medien und anderen Webseiten genutzt, sondern auch vom Internetanbieter und der Regierung. Selbst wenn man die sichersten Einstellungen im Webbrowser verwendet, kann man immer noch über Apps, die mit dem Internet verbunden sind, verfolgt werden. Außerdem sind datenschutzfreundliche Browser wie Tor aufgrund der verminderten Verbindungsgeschwindigkeiten keine optimale Wahl. Die beste Lösung für eine ultimative Privatsphäre ist Private Internet Access – bleiben Sie online anonym und sicher.

Datenrettungstools können permanenten Datenverlust verhindern

Datenrettungssoftware ist eine der möglichen Optionen zur Wiederherstellung von Dateien. Wenn Sie eine Datei löschen, löst sie sich nicht plötzlich in Luft auf – sie bleibt so lange auf dem System bestehen, bis sie von neuen Daten überschrieben wird. Data Recovery Pro ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach funktionierenden Kopien von gelöschten Dateien auf der Festplatte sucht. Mit diesem Tool können Sie den Verlust von wertvollen Dokumenten, Schularbeiten, persönlichen Bildern und anderen wichtigen Dateien verhindern.

Über den Autor
Jake Doe
Jake Doe - Computertechnik-Geek

Jake Doe ist bei UGetFix der Nachrichtenredakteur. Seit seiner Begegnung mit Ugnius Kiguolis in 2003 haben sie bereits mehrere Projekte in den Gang gesetzt, die Bewusstsein über Cyberkriminalität, Schadsoftware und andere Computerprobleme schaffen.

Jake Doe kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "So deinstalliert man Microsoft Outlook auf Mac OS X"