Wie behebt man auf dem Mac eine hohe CPU-Auslastung durch Google Chrome?

von Alice Woods - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man auf dem Mac eine hohe CPU-Auslastung durch Google Chrome?

Ich habe vor kurzem bemerkt, dass der Google Chrome Helper in der Aktivitätsanzeige läuft. Ich denke nicht, dass es bösartig ist. Allerdings verbraucht der Prozess sehr viel an CPU. Natürlich wird mein Computer dadurch langsam. Gibt es Möglichkeiten, wie man die hohe CPU-Auslastung von Chrome auf dem Mac beheben kann?

Akzeptierte Antwort

Die meisten Computernutzer verwenden mittlerweile Google Chrome als ihren Standardbrowser. Obwohl der Browser zuverlässig und nützlich ist, gibt es natürlich auch hin und wieder Probleme. Am häufigsten klagen Nutzer darüber, dass Google Chrome langsam arbeitet oder einfriert. Andere berichten über seine hohe CPU-Auslastung auf dem Mac. 

Normalerweise treten Probleme im Zusammenhang mit Google Chrome aufgrund bösartiger Erweiterungen, Plug-ins oder Add-ons auf. Wenn Sie beispielsweise eine gefälschte Erweiterung installiert haben, die darauf ausgelegt ist, die Ressourcen des Computers zu nutzen, führt dies zu einer hohen CPU-Auslastung durch Google Chrome. 

Eine schnelle Lösung zur Behebung einer hohen CPU-Auslastung durch Google Chrome ist die Aktivitätsanzeige zu öffnen und mit der rechten Maustaste auf den Prozess zu klicken und ihn zu deaktivieren. Dies ist jedoch nur eine vorübergehende Lösung. Wenn Sie das Problem vollständig beseitigen wollen, empfehlen wir der folgenden detaillierteren Anleitung zu folgen. 

Google Chrome high CPU usage

Wie man auf dem Mac die hohe CPU-Auslastung durch Google Chrome behebt

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Beachten Sie, dass nicht nur bösartige Erweiterungen oder andere Add-ons eine hohe CPU-Auslastung durch Chrome verursachen können, sondern auch Schadsoftware. Sie sollten daher Ihren Computer immer auf potenziell unerwünschte Programme (PUPs) und Viren überprüfen, bevor Sie versuchen Mac-Probleme zu beheben. 

Wir empfehlen das System mit einem professionellen Systemoptimierungstool zu scannen. Sie können hierfür [ref id=“MacKeeper“] oder ein anderes zuverlässiges Sicherheitstool verwenden. Befolgen Sie im Anschluss die folgenden Anweisungen, um die hohe CPU-Auslastung durch Google Chrome zu beheben.

Methode 1. Unbekannte Prozesse über den Chrome-Taskmanager beenden

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der rechten oberen Ecke.Chrome high CPU
  3. Wählen Sie Weitere Tools und wählen Sie Taskmanager.
  4. Identifizieren Sie, welcher Prozess eine hohe CPU-Auslastung verursacht.
  5. Klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Prozess beenden.

Methode 2. Verdächtige Erweiterungen in Google Chrome löschen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf sein Menü (drei vertikale Punkte).
    High CPU by Chrome
  2. Navigieren Sie zu Weitere Tools und wählen Sie Erweiterungen.
    Increased CPU by Google Chrome
  3. Löschen Sie unzuverlässige Erweiterungen, indem Sie auf die Schaltfläche Entfernen klicken.

Methode 3. Browser auf Standardeinstellungen zurücksetzen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Gehen Sie zu Google Chrome und klicken Sie auf drei vertikale Punkte.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie Erweitert.Chrome CPU increased
  3. Suchen Sie die Option Zurücksetzen und bereinigen und klicken Sie darauf.  

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Alice Woods
Alice Woods - Verbreitet Wissen über Computerschutz

Alice Woods ist eine Sicherheitsexpertin, die in der Ermittlung und Analyse von Cyberbedrohungen spezialisiert. Ihre Mission auf UGetFix ist es Wissen zu verbreiten und Nutzern zu helfen ihre Computer vor schädlichen Programmen zu schützen.

Alice Woods kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man auf dem Mac eine hohe CPU-Auslastung durch Google Chrome?"