Wie behebt man den beim Anmelden am Windows 10-Konto auftretenden Fehler 0x8009002d?

von Linas Kiguolis - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man den beim Anmelden am Windows 10-Konto auftretenden Fehler 0x8009002d?

In den letzten zwei Wochen wird mir immer wieder der Fehlercode SRX13743353761d angezeigt, nachdem ich das System aus dem Standbymodus hochfahre. Der Fehler besagt, dass etwas schiefgelaufen ist und dass ein Neustart notwendig ist. Also habe ich den Neustart durchgeführt.

Danach läuft alles gut, zumindest bis zum nächsten Neustart oder Standbymodus. Heute bin ich außerdem auf einen anderen Fehler gestoßen, welcher mit dem Code 0x8009002d gekennzeichnet ist. Dieser tauchte auf, als ich meinen PC einschaltete. Der neue Fehler erscheint erst nach dem Hochfahren meines PCs, aber ist trotzdem ziemlich ärgerlich, da ich das System neu starten muss und wieder warten muss, bis es geladen ist. Gibt es etwas, was ich tun kann, um das Ganze in Ordnung zu bringen?

Akzeptierte Antwort

Der Fehler 0x8009002d trifft in der Regel Windows 10-Benutzer, ohne dass sie wichtige Systemänderungen einleiten. Er ist kein fataler Fehler, der ein Einfrieren oder Abstürzen des Systems bewirkt. Allerdings ist er trotzdem recht lästig, da man ihn nur durch einen PC-Neustart umgehen kann. In einigen Fällen müssen Betroffene den Computer mehrmals neu starten, bevor der Fehler 0x8009002d verschwindet.

Windows-Experten analysieren ständig Probleme, die Fehlermeldungen, Bluescreens (BSOD), Grayscreens (GSOD), Systemabstürze und ähnliche Fehlfunktionen auslösen. Laut ihnen nehmen Treiberausfälle die führende Position unter den Ursachen ein, beschädigte Registrierungseinträge, Antivirenprogramme von Drittanbietern und fehlende/beschädigte Systemdateien befinden sich jedoch ebenfalls „oben“ auf der Liste.

Der Fehlercode 0x8009002d gehört jedoch zu keiner dieser Arten. Treiberupdates, das Bereinigen der Registrierungsdatenbank oder der Systemdateien werden das Problem nicht lösen. Der Fehler hängt nämlich mit dem PIN-Passwort zusammen, mit dem Benutzer ihren PC oft vor unbefugtem Zugriff schützen.

0x8009002d error

In den meisten Fällen tritt das Problem auf, wenn der PC-Besitzer das System einschaltet oder aus dem Standbymodus zurückkehrt und versucht, sich mit seinem PIN-Passwort am Windows 10-Konto anzumelden. Experten empfehlen daher den Standbymodus auszuschalten und das PIN-Passwort zurückzusetzen, um den 0x8009002d-Fehler zu beheben.

Der Fehler 0x8009002d kann jedoch auch bei Nutzern von Windows 10-Handys auftreten. Wir stellen für die Smartphones ebenfalls ein paar Lösungen bereit.

Lösung 1. Fehlercode 0x8009002d über die Deaktivierung des Standbymodus und das Zurücksetzen der PIN beheben

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Die Ursache des 0x8009002d-Fehlers hängt mit dem PIN-Passwort zusammen, mit dem man den PC entsperrt. Um den Fehler zu beheben, sollten Sie also zuerst das System neu starten, damit der Fehler vom Bildschirm verschwindet.

Ein Systemneustart hilft jedoch nur vorübergehend. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Fehler 0x8009002d wieder auftritt. Sobald Sie Zugriff auf den Desktop haben, sollten Sie daher den Standbymodus ausschalten und das PIN-Passwort zurücksetzen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie Systemsteuerung.
  • Wählen Sie Energieoptionen und klicken Sie auf Energiesparplaneinstellungen ändern.

Change plan settings

  • Wählen Sie im Dropdown-Menü unter Energiesparmodus nach die Option Niemals.
  • Klicken Sie dann auf Änderungen speichern.

Change sleep mode settings to never

  • Um das PIN-Passwort zurückzusetzen, klicken Sie auf die Tasten Win + I und öffnen Sie Konten.
  • Wählen Sie die Anmeldeoptionen und suchen Sie den Abschnitt PIN.
  • Wählen Sie Entfernen.

Set PIN to never

  • Sie sollten ein Bestätigungsfenster erhalten, das fragt, ob Sie sich sicher sind, dass Sie das PIN-Passwort entfernen möchten. Wenn ja, klicken Sie auf Entfernen.
  • Geben Sie schließlich zur Bestätigung Ihres Kontos Ihr Kontopasswort ein und drücken Sie auf OK.
  • Klicken Sie im Abschnitt PIN nun auf die Schaltfläche Hinzufügen.
  • Geben Sie Ihr neues PIN-Passwort zweimal ein und bestätigen Sie mit OK. Das war es schon! Nun sollte der Fehler 0x8009002d nicht mehr auftreten, wenn Sie sich an Ihrem Windows 10-Konto anmelden.

Lösung 2. PIN löschen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Die Nutzung einer PIN erhöht zwar die Sicherheit Ihres PCs, kann aber auch Fehler wie 0x8009002d verursachen. Es empfiehlt sich daher die PIN zu deaktivieren und stattdessen ein Standardkennwort zum Sperren des Computers zu verwenden. Obwohl dies weniger effizient ist, sollten Heimanwender kein Problem mit dieser Option haben:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Einstellungen.
  • Gehen Sie zu Konten > Anmeldeoptionen.
  • Scrollen Sie nach unten bis zur PIN und wählen Sie Entfernen und bestätigen Sie Ihre Aktion.
  • Geben Sie Ihr Kontopasswort ein und drücken Sie OK.

Lösung 3. PIN zurücksetzen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Sie können zudem die Option „PIN vergessen“ ausprobieren, um den Fehler 0x8009002d zu beheben:

  • Gehen Sie wieder zu den Anmeldeoptionen.
  • Wählen Sie unter PIN die Option PIN vergessen.
  • Klicken Sie auf Weiter und geben Sie das Passwort für Ihr Konto ein.
  • Drücken Sie auf Anmelden.
  • Geben Sie die neue PIN ein und klicken Sie auf OK.

0x8009002d error - remove your PIN

Fehlercode 0x8009002d auf Windows 10-Handys beheben

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Nutzer von Windows 10-Smartphones meldeten ebenfalls den Fehler 0x8009002d. Die folgenden zwei Lösungen sollten hierbei helfen können.

Lösung 1. Mobilfunkdaten ausschalten

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Das vorübergehende Deaktivieren der Mobilfunkdaten auf dem Handy kann dabei helfen den Fehler 0x8009002d zu umgehen. Es handelt sich zwar nicht um eine dauerhafte Lösung, aber es ist eine super Notlösung.

Lösung 2. Das Feature „Mein Handy finden“ nutzen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Melden Sie sich an Ihrem Microsoft-Konto an.
  • Suchen Sie die Funktion Mein Handy finden und wählen Sie Sperren.
  • Geben Sie Ihre PIN ein und Ihr Handy schaltet sich aus.
  • Schalten Sie das Gerät wieder ein und geben Sie Ihre PIN ein.

Bitte lassen Sie uns wissen, ob diese Schritte geholfen haben, den Fehler 0x8009002d zu beheben. Wenn Sie immer noch auf das Problem stoßen, empfehlen wir die PC-Reparatursoftware Reimage herunterzuladen und zu installieren.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Linas Kiguolis
Linas Kiguolis - IT-Experte

Linas Kiguolis ist ein qualifizierter IT-Experte, der mit Liebe sein außerordentliches Wissen über Probleme in Windows und Mac weitergibt. Die Einblicke von Linas helfen anderen Teammitgliedern oft dabei schnelle Lösungen für die Besucher von UGetFix zu finden.

Linas Kiguolis kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man den beim Anmelden am Windows 10-Konto auftretenden Fehler 0x8009002d?"