Wie behebt man den "IPv6-Konnektivität: Kein Internetzugriff"-Fehler?

von Jake Doe - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man den "IPv6-Konnektivität: Kein Internetzugriff"-Fehler?

In letzter Zeit sehe ich immer wieder diese Nachricht: IPv6-Konnektivität: Kein Internetzugriff. Zudem komme ich nicht in das Internet. Ich verstehe wirklich nicht, was passiert ist. Vorher hat alles gut funktioniert. Ich habe mehrfach meinen Computer neugestartet, aber es hat nicht geholfen. Ich schreibe mit meinem Handy, da ich meinen PC immer noch nicht zum Surfen usw. verwenden kann. Bitte um Hilfe!

Akzeptierte Antwort

IPv6 (Internetprotokoll Version 6) ist der Nachfolger von IPv4, das nach wie vor das am weitesten verbreitete Internetprotokoll ist. Trotzdem wird IPv6 irgendwann IPv4 ersetzen, weil die Anzahl an Computerbenutzern stetig steigt und der Adressraum von IPv4 aufgebraucht sein wird.

Die Meldung IPv6-Konnektivität: Kein Internetzugriff kommt relativ häufig vor, aber ist in der Regel nicht schwer zu beheben. Benutzer berichteten über das Problem nach dem letzten Windows 10 Fall Creators Update (v1709). Höchstwahrscheinlich ist es ein Kompatibilitätsproblem zwischen dem Gerät und dem Internetprotokoll (IPv6), wodurch eine normale Internetverbindung nicht hergestellt werden kann. Zudem unterstützen nicht alle Internetanbieter die Nutzung von IPv6. Der verwendete Router kann jedoch so konfiguriert werden, dass er IPv4 anstelle von IPv6 nutzt.

IPv6 Connectivity - no internet access

IPv6-Konnektivität: Kein Internetzugriff kann aus verschiedenen Gründen auftreten:

  • Falsche IPv6-Einstellungen
  • Veraltete Netzwerktreiber
  • Falsche IP-Konfiguration
  • IP-Hilfsdienst-Fehlfunktionen, usw.

Unabhängig von der Ursache haben unsere Sicherheitsexperten eine ausführliche Anleitung erstellt, die Ihnen hilft, eine normale Internetverbindung herzustellen und IPv6-Probleme zu beheben. Bevor Sie mit der Lösung fortfahren, empfehlen wir den Rechner mit Reimage zu scannen, um sicherzustellen, dass das Problem nicht durch eine Schadsoftware verursacht wird. (Viren stören bekanntermaßen den normalen Computerbetrieb und können sogar bestimmte Funktionen wie die Internetverbindung deaktivieren.)

Lösung 1. Netzwerkverbindung deaktivieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Beginnen wir mit den primitiven, aber manchmal sehr effektiven Lösungen. Sie müssen hierbei lediglich Ihre Netzwerkverbindung deaktivieren und wieder aktivieren:

  • Gehen Sie zur Windows-Suchleiste und geben Sie Systemsteuerung ein.
  • Nachdem Sie die Systemsteuerung geöffnet haben, klicken Sie auf Netzwerk und Internet > Netzwerk- und Freigabecenter > Adaptereinstellungen ändern.
  • Klicken Sie im neu geöffneten Fenster Netzwerkverbindungen mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadapter und wählen Sie Deaktivieren.
  • Ist die Verbindung deaktiviert, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter und wählen Aktivieren.
  • Starten Sie den PC neu.Disable Network

Lösung 2. Probleme mit der Windows-Problembehandlung beheben

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Die Windows-Problembehandlung ist eine integrierte Funktion, die verschiedene Probleme erkennen und automatisch beheben kann. Es gibt verschiedene Bereiche, wo die Windows-Problembehandlung Anwendung findet. Im Falle von Internetproblemen starten Sie die Problembehandlung für Internetverbindungen:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Einstellungen
  • Geben Sie im Fenster Windows-Einstellungen oben in der Suchleiste Problembehandlung ein.
  • Klicken Sie auf Internetverbindungen und dann auf Problembehandlung ausführen.
  • Lassen Sie die Problembehandlung laufen. Wenn sie Probleme findet, werden sie automatisch behoben.Run Connectivity Torubleshooter

Lösung 3. IPv6 zurücksetzen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Geben Sie in der Suchleiste cmd ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl netsh winsock reset catalog ein und drücken Sie auf die Eingabetaste.
  • Tippen Sie nun den Befehl netsh int ipv6 reset reset.log ein und drücken Sie wieder auf die Eingabetaste.
  • Starten Sie den PC neu.Reset IPv6

Lösung 4. IP-Hilfsdienst deaktivieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Windows-Dienste helfen verschiedene Dienste auf dem System aus Performancegründen, zur Fehlerbehebung oder aus anderen Gründen zu modifizieren. Der IP-Hilfsdienst hilft die Verbindung mittels IPv6-Technologie aufzubauen. Die Deaktivierung des Dienstes könnte somit helfen, die Verbindung zum Internet wiederherzustellen. Folgen Sie hierfür diesen Schritten:

  • Drücken Sie auf die Tasten Windows + R und geben Sie im Ausführen-Fenster services.msc ein.
  • Finden Sie im Dienste-Fenster den Eintrag IP-Hilfsdienst und öffnen Sie über einen Rechtsklick darauf die Eigenschaften.
  • Wählen Sie im Reiter Allgemein den Starttyp Deaktiviert aus.
  • Klicken Sie auf Übernehmen.Disable IP Helper

Lösung 5. Netzwerktreiber aktualisieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Gerätetreiber sind wichtige Softwarestücke, die es der Hardware ermöglichen mit anderer Software und dem Betriebssystem zu kommunizieren. Der Computer würde ohne sie nicht richtig arbeiten. Wenn falsche, veraltete oder beschädigte Treiber installiert sind, kann es also zu Fehlfunktionen kommen. Hinweis: Sie müssen auf einem internetfähigen PC den korrekten Treiber suchen und ihn auf einen USB-Stick kopieren.

  • Öffnen Sie über die Windows-Suche den Geräte-Manager.
  • Suchen Sie im Geräte-Manager nach Netzwerkadapter
  • Klappen Sie den Eintrag aus und wählen Sie den richtigen Adapter.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  • Wählen Sie dann Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen.
  • Verbinden Sie den USB-Stick mit dem Computer und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Starten Sie den PC neu.Update network driver

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Jake Doe
Jake Doe - Computertechnik-Geek

Jake Doe ist bei UGetFix der Nachrichtenredakteur. Seit seiner Begegnung mit Ugnius Kiguolis in 2003 haben sie bereits mehrere Projekte in den Gang gesetzt, die Bewusstsein über Cyberkriminalität, Schadsoftware und andere Computerprobleme schaffen.

Jake Doe kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man den "IPv6-Konnektivität: Kein Internetzugriff"-Fehler?"