Wie behebt man den OneDrive-Fehler “Verbindung mit d.docs.live.net wird hergestellt”, wenn man Office-Dateien öffnet?

von Linas Kiguolis - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man den OneDrive-Fehler “Verbindung mit d.docs.live.net wird hergestellt”, wenn man Office-Dateien öffnet?

Hallo. Ich habe ein sehr irritierendes Problem. Ich kann keine Word- und Excel-Dokumente über OneDrive bearbeiten. Ich verwende Office 2013 auf meinem Windows 10 Laptop. Wenn ich versuche, freigegebene Excel- oder Word-Dateien in OneDrive zu bearbeiten, wird mir das Windows-Sicherheitsfenster mit „Verbindung zu d.docs.live.net wird hergestellt. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein“ angezeigt. OK, kein Problem. Also habe ich den Benutzernamen und das Passwort eingegeben. Sage und schreibe dreimal. Die Datei öffnet sich aber jedes Mal im schreibgeschützten Modus. Wenn ich auf Bearbeitung zulassen klicke, erscheint das gleiche Pop-up wieder und ich muss die Anmeldeinformationen wieder dreimal eingeben, aber die geschützte Ansicht ist immer noch nicht verschwunden. Sehr frustrierend! Habt ihr irgendwelche Ideen?

Akzeptierte Antwort

Der OneDrive-Fehler „Verbindung mit d.docs.live.net wird hergestellt“ plagt zahlreiche Nutzer. Wenn man jedoch bedenkt, dass Microsoft OneDrive sehr beliebt ist, ist es keine Überraschung, dass Tech-Foren fast jeden Tag mit solchen Problemen gefüllt sind.

Die Anzahl der OneDrive-Nutzer zählt Millionen und nur wenige von ihnen haben keine Probleme bei der Nutzung der Anwendung. Glücklicherweise sind OneDrive-Fehler in der Regel nicht schwerwiegend und können recht einfach behoben werden. 

Normalerweise finden Nutzer Dateien mit einem Synchronisierungssymbol im Datei-Explorer, welcher nach dem Start ein Pop-up öffnet und zur Eingabe von Anmeldeinformationen auffordert. Die vollständige OneDrive-Fehlermeldung lautet wie folgt:

Verbindung mit d.docs.live.net wird hergestellt.
Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

Der Fehler kann durch das Microsoft Office Upload Center verursacht werden. Das Microsoft Office Upload Center ermöglicht es Microsoft-Kunden den Status ihrer Dateien zu sehen, die beispielsweise auf den Server von OneDrive hochgeladen werden. 

How to fix OneDrive error “Connecting to d.docs.live.net” when opening Microsoft Office files?

Leider besteht die Möglichkeit, dass unerwünschte Programme oder Cyberbedrohungen die Leistung des Geräts oder bestimmte Funktionen des Systems beeinträchtigen. Sie sollten daher überprüfen, ob auf dem System Schadsoftware vorhanden ist, bevor Sie den Fehler manuell beheben. Scannen Sie das Gerät also zuerst mit einem Antivirenprogramm.

Wie man den Fehler „Verbindung mit d.docs.live.net wird hergestellt“ behebt

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Wir haben im Folgenden Anleitungen vorbereitet, die helfen die Microsoft Office-Dateien zu öffnen und zu bearbeiten. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie den OneDrive-Fehler „Verbindung mit d.docs.live.net wird hergestellt“ beheben konnten, damit wir im Falle eines Fehlers weitere Recherchen einleiten können. Vergessen Sie außerdem nicht Windows ordnungsgemäß zu warten, um zukünftig Systemfehler zu vermeiden.

Cache leeren, um die Fehlermeldung zu beseitigen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Laut Experten kann der Fehler „Verbindung mit d.docs.live.net wird hergestellt“ durch Dateien im Cache-Ordner vom Microsoft Office Upload Center ausgelöst werden. Zu Anfang können Sie daher versuchen, den Cache-Ordner zu bereinigen:

  • Drücken Sie auf die Tasten Win + S, geben Sie Microsoft Upload Center ein und klicken Sie auf das Suchergebnis.
  • Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf Zwischengespeicherte Dateien löschen.How to fix OneDrive error “Connecting to d.docs.live.net” when opening Microsoft Office files?
  • Starten Sie danach den PC neu und versuchen Sie die OneDrive-Datei zu öffnen, die die Abfrage von Anmeldeinformationen ausgelöst hat.

Anmeldeinformationsverwaltung leeren, um „Verbindung mit d.docs.live.net wird hergestellt“ zu beheben

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie Systemsteuerung.
  • Navigieren Sie zu Benutzerkonten und Jugendschutz -> Klicken Sie auf Benutzerkonten.How to fix OneDrive error “Connecting to d.docs.live.net” when opening Microsoft Office files?
  • Klicken Sie auf Eigene Anmeldeinformationen verwalten und löschen Sie die Live-Konto-ID und das Passwort für OneDrive.
  • Starten Sie danach den PC neu und versuchen Sie die gewünschte Word- oder Excel-Datei zu öffnen.
  • Wenn die Datei erfolgreich geöffnet werden konnte, gehen Sie zu Datei, wählen Sie Konto und fügen Sie Ihr OneDrive-Konto hinzu.

Für einen fehlerfreien Betrieb OneDrive zurücksetzen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Öffnen Sie das Ausführen-Fenster, indem Sie auf Windows + R auf der Tastatur drücken.
    How to fix OneDrive error “Connecting to d.docs.live.net” when opening Microsoft Office files?
  • Geben Sie im Fenster Folgendes ein und drücken Sie danach die Eingabetaste:
    %localappdata%\\Microsoft\\OneDrive\\onedrive.exe /reset
  • Das OneDrive-Symbol sollte aus der Taskleiste verschwinden und wiedererscheinen.
  • Wenn das Symbol nicht wiedererscheint, öffnen Sie das Ausführen-Fenster erneut und geben Sie Folgendes ein:
    %localappdata%\\Microsoft\\OneDrive\\onedrive.exe
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Logo und wählen Sie Einstellungen. Wählen Sie dann Ordner auswählen.
  • Wählen Sie die zu synchronisierenden Ordner aus. Vergewissern Sie sich, dass die Ordner, die Sie zuvor verwendet haben, so eingestellt sind, dass sie mit OneDrive synchronisiert werden.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Linas Kiguolis
Linas Kiguolis - IT-Experte

Linas Kiguolis ist ein qualifizierter IT-Experte, der mit Liebe sein außerordentliches Wissen über Probleme in Windows und Mac weitergibt. Die Einblicke von Linas helfen anderen Teammitgliedern oft dabei schnelle Lösungen für die Besucher von UGetFix zu finden.

Linas Kiguolis kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man den OneDrive-Fehler “Verbindung mit d.docs.live.net wird hergestellt”, wenn man Office-Dateien öffnet?"