Wie behebt man den Windows 10-Updatefehler 0x800F0922?

von Jake Doe - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man den Windows 10-Updatefehler 0x800F0922?

Hallo. Aus irgendeinem Grund schlägt die Installation des Windows-Updates KB3213986 fehl und wirft den Fehlercode 0x800F0922 aus. Ich habe die Installation schon mehrmals versucht, aber am Ende wird mir immer die Fehlermeldung angezeigt und alle Änderungen rückgängig gemacht. Könnt ihr mir helfen? Ich finde kaum Informationen über den Fehler…. Danke im Voraus!

Akzeptierte Antwort

Der Fehlercode 0x800F0922 ist ein Windows-Fehler, der bei der Aktualisierung von Windows 10 oder der Installation bestimmter Updates auf zwei Probleme hinweisen kann. Wenn bei der Prozedur etwas falsch läuft, erhalten Nutzer eine Fehlermeldung wie diese:

Einige Updates wurden nicht installiert.
Fehler:
Code 0x800F0922 Unbekannter Fehler bei Windows Update.

Das Anklicken auf „Hilfe zu diesem Fehler“ löst leider nicht immer das Problem. Wir können aber versichern, dass es möglich ist den 0x800F0922-Fehler zu beheben und die Updates zu installieren.

Die meisten Betroffenen informieren in Windows-Foren, dass der Fehler während der Installation des Updates KB3213986 auftritt. Die Techniker vermuteten daher, dass das Update oder einige Dateien davon, die während der Installation korrupt werden, das Kernproblem ist.

Nähere Untersuchungen haben aber ergeben, dass auch ältere Windows 10-Upgrades dazu tendieren auf den Fehler 0x800F0922 zu treffen, jedoch seltener. Neben korrupten Update-Dateien kann das Problem auch durch insuffizienten Speicherplatz auf der Systempartition oder nicht erreichbare Windows Update-Server ausgelöst werden.

Zu guter Letzt darf man natürlich nicht eine Infizierung mit Viren oder Schadsoftware als Ursache ausschließen. Das Problem ist zwar weniger geläufig in älteren Windows 10-Updates, aber es scheint mit der Veröffentlichung von KB3213986 schlimmer geworden zu sein.

Erfahrene Windows 10-Nutzer können die Ursache wahrscheinlich selbst herausfinden und beheben. Für alle anderen haben wir unten Anweisungen vorbereitet, um den Windows 10-Updatefehler 0x800F0922 zu beheben.

Windows 10-Updatefehler 0x800F0922 beheben

Der gleiche Fehlercode 0x800F0922 kann außerdem beim Installieren oder Aktualisieren vom .NET Framework auftauchen. In diesem Fall wird dem Nutzer eine Fehlermeldung wie folgt angezeigt:

Das folgende Feature konnte nicht installiert werden:
.NET Framework 3.5 (includes .NET 2.0 and 3.0)

Die Änderungen konnten nicht abgeschlossen werden. Starten Sie den Computer neu, und wiederholen Sie den Vorgang.
Fehlercode: 0x800F0922

Bedauerlicherweise beseitigt ein Neustart nicht immer den Fehler. Um das Problem zu beheben, ist es möglich, dass man .NET Framework 3.5 aktivieren, Deployment Image Servicing and Management (DISM) ausführen oder Performance Counter Library Values neuerstellt werden müssen.

Methoden zum Beheben des Windows 10-Updatefehlers 0x800F0922

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Wenn einfache Methoden wie das Ausführen der Windows Update-Problembehebung oder ein Computerneustart nicht geholfen haben, sollten Sie andere Optionen ausprobieren. Die Installation von Updates ist sehr wichtig, damit der Computer weniger anfällig für Cyberbedrohungen ist und Sie das Beste aus ihm herausholen können.

Option 1: DISM und SFC ausführen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste cmd ein.
  2. Führen Sie einen Rechtsklick auf den Eintrag Eingabeaufforderung aus und wählen Sie Als Administrator ausführen.
    Eingabeaufforderung als Administrator starten
  3. Geben Sie den Befehl sfc /scannow ein und drücken Sie auf die Eingabetaste.
    sfc scan ausführen
  4. Geben Sie anschließend folgende Befehle nacheinander ein und drücken Sie nach jedem Befehl auf die Eingabetaste:
    DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth
    DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth
  5. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie das System neu.

Option 2: Windows Update-Komponenten zurücksetzen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Drücken Sie auf die Tasten Windows + X und wählen Sie die Eingabeaufforderung (Administrator).
  2. Deaktivieren Sie darin mit der Eingabe folgender Befehle BITS, Cryptographic, MSI Installer, und Windows Update-Dienste. Drücken Sie nach jedem Befehl auf die Eingabetaste.

    net stop wuauserv
    net stop cryptSvc
    net stop bits
    net stop msiserver
    ren C:\\Windows\\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
    ren C:\\Windows\\System32\\catroot2 Catroot2.old

  3. Die letzten zwei Befehle benennen die Ordner SoftwareDistribution und Catroot2 um. Wenn alle Befehle durchgeführt worden sind, aktivieren Sie mit den folgenden Befehlen BITS, Cryptographic, MSI Installer und Windows Update-Dienste. Drücken Sie nach jedem Befehl auf die Eingabetaste:

net start wuauserv
net start cryptSvc
net start bits
net start msiserver

Zu guter Letzt schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten den PC neu.

Option 3: .NET Framework aktivieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Wenn Sie vermuten, dass der Übeltäter des 0x800F0922-Fehlers ein deaktiviertes .NET Framework ist, können Sie es wie folgt aktivieren:

  1. Drücken Sie auf die Tasten WindowsX und klicken Sie auf die Systemsteuerung.
  2. Geben Sie in der Suchleiste Windows Features ein und klicken Sie auf Windows-Features aktivieren oder deaktivieren.
    Windows-Features aktivieren oder deaktivieren anklicken
  3. Setzen Sie bei .NET Framework ein Häkchen und klicken Sie auf OK.

    Aktivierung .NET Framework

Option 4: Vollständiger Systemscan mit einem professionellen Antivirenprogramm

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Um zu überprüfen, ob das Problem nicht von einem Virus ausgelöst wird, scannen Sie das System mit Reimage oder einer anderen seriösen Anti-Malware. Die Sicherheitsanwendung wird Viren und potenziell unerwünschte Programme erkennen und entfernen. Reimage wird außerdem sicherstellen, dass es keine beschädigten Registry-Einträge, Systemdateien und ähnliche Probleme gibt. Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel bei der Behebung des Fehlers 0x800F0922 und der Installation von Windows 10-Updates behilflich sein konnte.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Jake Doe
Jake Doe - Computertechnik-Geek

Jake Doe ist bei UGetFix der Nachrichtenredakteur. Seit seiner Begegnung mit Ugnius Kiguolis in 2003 haben sie bereits mehrere Projekte in den Gang gesetzt, die Bewusstsein über Cyberkriminalität, Schadsoftware und andere Computerprobleme schaffen.

Jake Doe kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man den Windows 10-Updatefehler 0x800F0922?"