Wie behebt man den Windows Store-Fehler 0x80073cf9?

von Alice Woods - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man den Windows Store-Fehler 0x80073cf9?

Wenn ich versuche Apps vom Windows Store zu installieren, wird mir der Fehlercode 0x80073CF9 angezeigt. Nicht jede App löst den Fehler aus, weshalb ich absolut keine Ahnung hab, warum dies passiert und wie ich den Fehler beheben kann.

Die Ereignisanzeige hilft nicht. Ich habe versucht, Fears of War, Carcassonne, Candy Crush und einige andere Apps zu installieren. Die Ereignisanzeige zeigt lediglich die Tatsache, die ich bereits kenne, wie zum Beispiel: „Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070490 fehlgeschlagen: Gears of War.“

Akzeptierte Antwort

-Screenshot

Windows Store ist die führende Quelle für das Downloaden von Apps unter Windows. Während der Store zunächst auf die Verbreitung von UWP Apps (Universal Windows Platform) ausgerichtet war, enthält er mittlerweile mehr als 669.000 Anwendungen für Windows NT, Windows Phone und universelle Apps. Es gibt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Apps mit Preisen zwischen 1€ und 1000€.

Ab 2015 reduzierte Microsoft seinen Umsatzanteil zu 20%. Infolgedessen treten immer mehr App-Entwickler der Windows Store-Community bei.

Da Fremdanbieter häufig der Verbreitung von Schadsoftware und Betrug beschuldigt werden, verlassen sich Menschen immer mehr auf Quellen wie Windows Store, weil sie dort Filter nutzen und mit vertrauenswürdigen Entwicklern zusammenarbeiten. Leider, aber treten Windows Store-Fehler sehr häufig auf, weshalb Apps darauf vorübergehend nicht verfügbar sind.

Einer der aktuellsten Windows Store-Fehler ist 0x80073cf9. Normalerweise tritt der Fehler auf, wenn man versucht, Windows-Updates herunterzuladen, aber er kann auch beim Herunterladen von beliebigen Apps auftauchen.

In verschiedenen Online-Foren werden verschiedene Gründe für den Fehler diskutiert, z.B. Store-Cache, Registry-Fehler, Virenbefall und ähnliche Probleme. Wir stellen im Folgenden die Lösungen für den Fehler 0x80073cf9 zur Verfügung, die von Windows 10-Benutzern als nützlich eingestuft wurden.

Lösung 1. Windows Store neu installieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Mehrere Betroffene haben berichtet, dass die Neuinstallation der Windows Store-App geholfen hat, den 0x80073cf9-Fehler zu beheben. Wenn Sie diese Option ausprobieren möchten, benötigen Sie möglicherweise die 10AppsManager-App. Sobald Sie die App entfernt haben, installieren Sie sie über eine erweiterte PowerShell neu. Dies funktioniert wie folgt:

  • Klicken Sie auf die Tasten Win + R, geben Sie PowerShell ein und drücken Sie auf die Eingabetaste.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie im Dialogfenster den Befehl Get-AppxPackage *windowsstore* ein und warten Sie, bis der Befehl ausgeführt wird.

Lösung 2. Überprüfung mit einem Antivirenprogramm ausführen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Falls die vorherige Methode den Windows Store-Fehler 0x80073cf9 nicht beheben konnte, prüfen Sie, ob Schadsoftware auf dem System vorhanden ist. Beachten Sie, dass PC-Infizierungen den Zugriff auf verschiedene Downloadseiten, einschließlich dem Store, blockieren können, damit die Betroffenen keine Anti-Malware herunterladen können.

Wir empfehlen in diesem Fall Reimage zu installieren und damit einen Scan durchzuführen. Das Tool prüft den Computer auf Schadsoftware und behebt Registrierungsfehler, beschädigte Systemdateien und andere aktuelle Windows 10-Probleme.

Lösung 3. Windows Store-Cache leeren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie auf die Tasten Win + R, geben Sie WSReset.exe in das Dialogfeld ein und drücken Sie auf die Eingabetaste.
  • Danach sollten die Eingabeaufforderung und Windows Store-Fenster auf dem Bildschirm erscheinen. Dies bedeutet, dass der Windows Store-Cache geleert wurde.

Lösung 4. Windows Update-Dienste neustarten

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Wenn Sie über den Store versuchen Windows Updates herunterzuladen, aber jeder Versuch zum Fehler 0x80073cf9 führt, können Sie ausprobieren, ob ein Neustart der Windows Update-Dienste hilfreich ist.

  • Klicken Sie auf die Tasten Win + R, geben Sie services.msc in die Dialogbox ein und drücken Sie auf die Eingabetaste.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Update und wählen Sie Starten oder Neu starten.
  • Mit erstem Befehl wird Windows Update gestartet, falls es aus irgendeinem Grund gestoppt wurde.
  • Starten Sie danach Ihren PC neu.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen von hier angebotener Software stimmen Sie zu unseren Datenschutz und Nutzungsbedingungen ein.
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.
-Screenshot
-Screenshot-Screenshot-Screenshot-Screenshot-Screenshot

Über den Autor

Alice Woods
Alice Woods - Verbreitet Wissen über Computerschutz

Alice Woods ist eine Sicherheitsexpertin, die in der Ermittlung und Analyse von Cyberbedrohungen spezialisiert. Ihre Mission auf UGetFix ist es Wissen zu verbreiten und Nutzern zu helfen ihre Computer vor schädlichen Programmen zu schützen.

Alice Woods kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man den Windows Store-Fehler 0x80073cf9?"