Wie behebt man den Windows Update-Fehler 0x8024200D?

von Jake Doe - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man den Windows Update-Fehler 0x8024200D?

Hallo, das Windows-Update v1709 schlägt ständig fehl und zeigt den Fehlercode 0x8024200D an. Gibt es etwas, was ich dagegen machen kann?

Akzeptierte Antwort

„Installationsfehler: Windows konnte das folgende Update mit dem Fehler 0x8024200D nicht installieren: Feature-Update auf Windows 10, Version 1709.“ Es handelt sich hierbei um einen weiteren Fehler, der Windows 10-Benutzer plagt, die versuchen eines der erzwungenen Windows-Feature-Updates zu installieren.

Am häufigsten tritt der Fehler während der Installation des Fall Creators Update (V-1709) auf, jedoch sind das Anniversary Update und das Creators Update nicht gegen das Problem immun. Obwohl all diese drei Feature-Updates schon vor einiger Zeit veröffentlicht wurden, scheitern sie immer noch mit verschiedenen alphanumerischen Codes beim Download- oder Installationsprozess.

Der Fehler 0x8024200D ist einer davon. Der Fehlercode wird auch als WU_E_UH_NEEDANOTHERDOWNLOAD-Fehler bezeichnet, was bedeutet, dass der Installer mehr Daten herunterladen muss. Dies könnte mit einigen Windows Update-Dienstproblemen, Antivirenprogrammkonflikten, beschädigten Update-Komponenten und ähnlichen Problemen zusammenhängen.

Fix Windows Update error 0x8024200D

Obwohl der Fehler 0x8024200D nicht fatal ist, verhindert er, dass das System aktualisiert wird. Hierdurch können die Schutzmechanismen des Systems schwächer werden und Benutzer nicht auf die neuen Windows 10-Funktionen zugreifen.

Glücklicherweise gibt es ein paar Methoden, die helfen den Fehler 0x8024200D manuell zu beheben. Vorher empfiehlt es sich jedoch Reimage auszuprobieren. Der Optimierer prüft und korrigiert Integritätsverletzungen, Registrierungseinträge, korrupte Dateien und Schadsoftware-Infizierungen, so dass ein vollständiger Systemscan in einer vollständigen Fehlerbehebung von 0x8024200D enden kann. Wenn der Scan nicht geholfen hat, probieren Sie diese Methoden aus:

Option 1. Antivirenprogramm und Firewall deaktivieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Drücken Sie auf die Windows-Taste und geben Sie Windows Defender Security Center ein.
  • Klicken Sie auf Firewall- & Netzwerkschutz.
  • Klicken Sie auf Privates Netzwerk und schalten Sie die Firewall auf Aus.
  • Machen Sie das gleiche bei Öffentliches Netzwerk.
  • Deaktivieren Sie anschließend Windows Defender oder jegliches andere Antivirenprogramm. Vergessen Sie nach der Installation des Updates nicht, die Sicherheitsvorkehrungen wieder anzuschalten. Andernfalls ist das System anfällig für Infizierungen.disable antivirus and firewall

Option 2. Temporäre Installationsdateien löschen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Drücken Sie auf die Tasten Windows + R, tippen Sie cleanmgr ein und drücken Sie auf die Eingabetaste.
  • Wählen Sie in der Datenträgerbereinigung C: aus und klicken auf OK.
  • Klicken Sie auf den Button Systemdateien bereinigen.
  • Wählen Sie die Dateien, die Sie löschen möchten, einschließlich
    • Papierkorb
      Temporäre Internetdateien
      Temporäre Dateien
      Systemfehler-Speicherabbilddateien
      Vorherige Windows-Installation(en)
      Temporäre Windows-Installationsdateien
      Temporäre Windows Setup-Dateien
  • Klicken Sie auf OK und Dateien löschen.
  • Starten Sie das System neu und versuchen Sie das Update zu installieren.use disk cleanup tool

Option 3. Windows Update-Dienst neustarten

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Drücken Sie auf die Tasten Windows + R, tippen Sie services.msc ein und drücken Sie auf die Eingabetaste
  • Scrollen Sie herunter bis Sie den Eintrag Windows Update finden und klicken Sie ihn an. 
  • Klicken Sie oben links auf neu starten.
  • Versuchen Sie nach dem Neustart das Update zu installieren.restart Windows Update service

Option 4. Windows Update-Komponenten neustarten

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie die Eingabeaufforderung (Administrator).
  • Klicken Sie in der Benutzerkontensteuerung auf Ja und geben Sie alle folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung ein. 
    • net stop wuauserv
      net stop cryptSvc
      net stop bits
      net stop msiserver
      ren C:\\Windows\\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
      ren C:\\Windows\\System32\\catroot2 catroot2.old
      net start wuauserv
      net start cryptSvc
      net start bits
      net start msiserver
      pause
  • Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie den PC neu.
  • Kontrollieren Sie, ob das Problem behoben wurde.reset Windows Update components

Verwenden Sie den Windows Upgrade-Assistenten oder laden Sie das Update manuell herunter

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Wenn Sie das Windows 10 Cumulative Update aufgrund des Fehlers 0x8024200D nicht installieren können, versuchen Sie das Update manuell aus dem Windows Update-Katalog herunterzuladen.

Falls Sie den Fehler 0x8024200D beheben müssen, um Windows 10 auf eine neuere Version zu aktualisieren, dann wäre es ebenfalls eine Lösung, den Windows Upgrade-Assistenten zu verwenden.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Jake Doe
Jake Doe - Computertechnik-Geek

Jake Doe ist bei UGetFix der Nachrichtenredakteur. Seit seiner Begegnung mit Ugnius Kiguolis in 2003 haben sie bereits mehrere Projekte in den Gang gesetzt, die Bewusstsein über Cyberkriminalität, Schadsoftware und andere Computerprobleme schaffen.

Jake Doe kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man den Windows Update-Fehler 0x8024200D?"