Wie behebt man eine hohe CPU-Auslastung durch Microsoft.Photos.exe?

von Gabriel E. Hall - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man eine hohe CPU-Auslastung durch Microsoft.Photos.exe?

Ich frage mich, warum Microsoft.Photos.exe eine so hohe CPU-Auslastung hat? Ich denke, dass auch die Verlangsamungen des PCs damit zusammenhängen. Könnt ihr mir bitte sagen, ob es möglich ist, die CPU-Auslastung zu senken? Vielen Dank im Voraus!

Akzeptierte Antwort

Microsoft.Photos.exe ist ein wesentlicher Bestandteil der Windows-Betriebssystemdateien und ist auch als Photo Background Task Host bekannt. Sein Speicherort ist C:\\Programme und sollte nicht geändert werden. Der Speicherort dieser Datei verändert sich nur unter einer Bedingung – eine Vireninfizierung. Schadsoftware-Entwickler können nämlich bösartige Prozesse unter dieser Datei verstecken, weshalb ihre technische Sicherheitsstufe 39% beträgt. Sicherheitsexperten empfehlen daher das System regelmäßig mit einer professionellen Anti-Malware wie zu scannen.

Abgesehen von einem Schadsoftware-Angriff kann Microsoft.Photos.exe aus vielen anderen Gründen fehlfunktionieren, wie z.B. die Fotos-App ist korrupt, inkompatible Software wurde installiert oder Einträge in der Registrierungsdatenbank sind beschädigt. Dies kann eine hohe CPU-Auslastung durch Microsoft.Photos.exe zur Folge haben. Eine zu hohe CPU-Auslastung kann zur erheblichen Verlangsamung des Systems führen, sowie nicht reagierender Software und ähnliche Probleme.

Showing Microsoft.Photos.exe CPU consumption

Die einzige Möglichkeit, um herauszufinden, ob Photo Background Task Host für die hohe Nutzung der CPU-Ressourcen verantwortlich ist, ist über die Inspektion des Windows Task-Managers, indem man den Task-Manager öffnet, zur Registerkarte Prozesse navigiert und nach dem Prozess sucht. Wenn der Prozess über 30% der CPU-Ressourcen in Anspruch nimmt, ist es Zeit für eine Wartung.

Es gibt mehrere Methoden, um die hohe CPU-Auslastung von Microsoft.Photos.exe zu beheben. Die meisten der Methoden erfordern das Modifizieren der Fotos-App. Weitere Details finden Sie in den folgenden Anweisungen.

Runtime Broker deaktivieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Drücken Sie auf die Tasten Strg + Alt + Entf, um den Task-Manager zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Prozesse und suchen Sie den Prozess Runtime Broker.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Runtime Broker und wählen Sie Task beenden.

End Runtime Broker process

Photos Background Task Host deaktivieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Drücken Sie auf die Tasten Strg + Alt + Entf, um den Task-Manager zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Prozesse und suchen Sie den Prozess der Photos Background Task Host.
  3. Klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Task beenden.

Kamera-App ausschalten

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Drücken Sie auf die Tasten Windows + I, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Öffnen Sie den Abschnitt Datenschutz und wählen Sie Position.
  3. Suchen Sie die Kamera-App und schieben Sie den Kippschalter auf Aus.

Disable Windows Canera app

Windows-Apps neu registrieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Öffnen Sie die Windows-Suche und geben Sie in der Suchleiste PowerShell ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  3. Geben Sie den Befehl Get-AppXPackage | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\\AppXManifest.xml”} ein und drücken Sie auf die Eingabetaste.
  4. Schließen Sie die PowerShell und starten Sie den PC neu.

Run Windows PowerShell scrip

Windows PowerShell-Skript ausführen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Schließen Sie die Foto-App, wenn sie zurzeit geöffnet ist.
  2. Geben Sie PowerShell in die Windows-Suche ein.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  4. Sobald sich die PowerShell öffnet, kopieren und fügen Sie den Befehl Get-AppxPackage *photo* | Remove-AppxPackage ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Sie sollten vorübergehend die Benachrichtigung „Status des Bereitstellungsvorgangs“ sehen. Sobald die Nachricht verschwindet, schließen Sie PowerShell und starten Sie Ihren PC neu. 

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Gabriel E. Hall
Gabriel E. Hall - Leidenschaftliche Computerexpertin

Gabriel E. Hall ist eine Expertin in Troubleshooting und arbeitet bereits seit Jahren in der IT-Branche.

Gabriel E. Hall kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man eine hohe CPU-Auslastung durch Microsoft.Photos.exe?"