Wie behebt man eine hohe CPU-Auslastung von WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) unter Windows 10?

von Lucia Danes - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man eine hohe CPU-Auslastung von WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) unter Windows 10?

Hallo. Ich bin vor kurzem auf ein Überhitzungsproblem mit meinem Laptop gestoßen. Als ich meinen Task-Manager prüfte, bemerkte ich drei Sitzungen von WMI Provider Host. Zwei von ihnen nehmen 1% – 2% der CPU ein, und der dritte verschlingt bis zu 30% CPU. Ich habe den Prozess dann beendet, aber er startet sofort von selbst wieder neu. Der Prozess überhitzt meinen Laptop und macht ihn langsamer, zudem ist mein Laptop manchmal gezwungen, neu zu starten. Was ist dieser Prozess und warum nimmt er so viel von meiner CPU in Anspruch? Gibt es dafür eine Lösung? Vielen Dank im Voraus.

Akzeptierte Antwort

Der WMI Provider Host ist ein wichtiger Prozess von Windows und wird häufig im Task-Manager ausgeführt. WMI steht für Windows Management Instrumentation (Windows-Verwaltungsinstrumentation) und obwohl es möglich ist, den Prozess vollständig zu deaktivieren, sollte man hiervon absehen, da es sonst zu schweren Fehlfunktionen im Betriebssystem kommen kann.

Es ist daher wichtig, dass man den Dienst nicht vollständig deaktiviert. Wenn Sie Probleme mit einer hohen CPU-Auslastung wegen dem WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) haben, ist es wichtig, die Ursache für dieses Verhalten zu identifizieren und zu beheben. Wir haben hierfür eine hilfreiche Anleitung vorbereitet.

Der WMI Provider Host ist eine Windows-Funktion, die es anderen Programmen und Skripten ermöglicht, Informationen über das Betriebssystem, sowie die darauf gespeicherten Daten abzufragen. Dies ist eine großartige Funktionalität für die Softwareinteraktion und ist äußerst nützlich für Unternehmen, die Computer zentral verwalten. Allerdings machen nicht alle Anwendungen vom WMI Provider Host Gebrauch.

Der Prozess sollte eigentlich nicht viel CPU oder Speicher in Anspruch nehmen, aber es kann gelegentlich zu Fehlern kommen, wenn eine Software oder ein Skript Informationen von der WMI anfordert. Wenn die hohe Auslastung konstant ist, gibt es definitiv ein Problem, das gelöst werden muss.

How to fix WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) high CPU usage on Windows 10?

In einigen Fällen kann die hohe CPU-Auslastung des WMI Provider Hosts (WmiPrvSE.exe) mit einer Schadsoftware-Infizierung zusammenhängen. WmiPrvSE.exe sollte sich im Unterordner C:\\WINDOWS\\System32\\Wbem befinden und sonst nirgendwo. Wenn es sich in Windows/System32 befindet, handelt es sich um einen Trojaner, der entfernt werden muss. Wir empfehlen Reimage oder eine andere seriöse Sicherheitssoftware zu verwenden, die Cyberbedrohungen erkennen und beseitigen kann.

Fahren Sie mit den folgenden Schritten fort, um die hohe CPU-Auslastung durch den WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) unter Windows 10 zu beheben.

Lösung 1. Anti-Malware ausführen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Als Erstes sollten Sie das System mit einer Anti-Malware überprüfen. Wir empfehlen die Verwendung von Reimage, aber es kann auch jedes andere seriöse Sicherheitstool verwendet werden. Bevor Sie den Scan starten, gehen Sie wie folgt in den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Einstellungen.
  • Gehen Sie zu Update und Sicherheit > Wiederherstellung.
  • Klicken Sie unter Erweiterter Start auf Jetzt neu starten.How to fix WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) high CPU usage on Windows 10?
  • Wählen Sie nach dem Neustart Folgendes aus: Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neu starten.
  • Nach einem weiteren Neustart sehen Sie eine Liste mit mehreren Optionen. Drücken Sie 5 oder F5, um in den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern zu wechseln.How to fix WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) high CPU usage on Windows 10?

Starten Sie die Antivirensoftware und führen Sie eine vollständige Systemüberprüfung durch.

Lösung 2. WMI Provider Host über die Ereignisanzeige reparieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie die Ereignisanzeige.
  • Gehen Sie zu Anwendungs- und Dienstprotokolle > Microsoft > WindowsWMI-Activity.
  • Suchen Sie nach Fehlern und notieren Sie sich die Clientprozess-ID.
  • Öffnen Sie nun den Task-Manager, indem Sie STRG + UMSCHALT + ESC drücken.
  • Gehen Sie zu Dienste und suchen Sie den Prozess mit der gleichen ID.
    How to fix WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) high CPU usage on Windows 10?
  • Beenden Sie den problematischen Prozess, indem Sie ihn mit der rechten Maustaste anklicken und auf Anhalten drücken.

Lösung 3. Windows-Verwaltungsinstrumentation neu starten

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

In einigen Fällen kann ein einfacher Neustart des Dienstes die Lösung sein. Führen Sie hierzu die folgenden Schritte aus:

  • Drücken Sie auf die Tasten Windows + R.
  • Geben Sie services.msc ein und klicken Sie auf OK.
  • Suchen Sie den Dienst Windows-Verwaltungsinstrumentation.
  • Klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Neu starten.How to fix WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) high CPU usage on Windows 10?
  • Geben Sie in das Suchfeld von Cortana cmd ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie als nächstes die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem einzelnen Befehl die Eingabetaste:

net stop iphlpsvc
net stop wscsvc
net stop Winmgmt
net start Winmgmt
net start wscsvc
net start iphlpsvc

  •  Starten Sie den Computer neu.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Lucia Danes
Lucia Danes - Sicherheitsforscherin

Lucia Danes ist die Nachrichtenredakteurin von UGetFix. Sie ist immer unterwegs, denn die Begierde nach Wissen treibt sie rund um den Globus und nach InfoSec-Events und Konferenzen.

Lucia Danes kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man eine hohe CPU-Auslastung von WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) unter Windows 10?"