Wie behebt man in Windows 10 den Fehler 0x80070520?

von Gabriel E. Hall - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man in Windows 10 den Fehler 0x80070520?

Ich brauche Hilfe! Xbox Live funktioniert in Windows 10 nicht mehr, Fehlercode 0x80070520. Vor ein paar Tagen habe ich Windows aufgrund mehrerer Probleme von Grund auf neu installiert. Jedes Mal, wenn ich versuche mich am Microsoft Store oder der Xbox-App anzumelden, erhalte ich eine Fehlermeldung. Wie kann ich das in Ordnung bringen?

Akzeptierte Antwort

Windows 10-Nutzer erhalten den Fehlercode 0x80070520, wenn sie sich am Windows Store anmelden oder Windows Store-Apps ausführen, darunter Xbox, Microsoft Solitaire Collection und Microsoft Ultimate Word Games und andere.

Basierend auf den Berichten der Betroffenen beginnt das Problem in der Regel direkt oder kurz nach der Installation von Windows 10-Patches, kumulativen Updates oder Neuinstallationen. Wie von Experten erläutert, kann das Problem durch beschädigte Windows-Updatekomponenten ausgelöst werden, was sich negativ auf den Aktualisierungsprozess, Windows-Apps und dem Windows Store auswirken kann.

Der Fehler wurde bereits kurz nach der Veröffentlichung von Windows 10 im Jahr 2015 registriert. Zu diesem Zeitpunkt stellte sich heraus, dass das Kernproblem korrupte Windows-Updatekomponenten war, weshalb Betroffene diese Fehlermeldung erhielten: 

Beim Installieren einiger Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal.

Die Dienste für Windows Update und Windows Store sind eng miteinander verknüpft und wenn einer der beiden Dienste nicht funktioniert, könnte der andere fehlschlagen oder die Zusammenarbeit einstellen. Falls der Fehler die Installation von Updates verhindert, ist eine der möglichen Lösungen, das Zurücksetzen der Windows-Updatekomponenten. Eine Anleitung hierfür finden Sie in diesem Beitrag.

0x80070520 error code on Windows 10

Leider hängt die aktuelle Version des Fehlers 0x80070520 in der Regel mit dem Xbox-Login oder Windows Store-Apps zusammen, welche nicht aktualisiert werden können. Microsoft hat dieses Problem noch nicht anerkannt, entweder ist es noch nicht so weitverbreitet oder die Ursache ist noch nicht bekannt.

Das UgetFix-Team stellt mehrere Methoden bereit, die bei der Behebung des Fehlers 0x80070520 helfen könnten. Führen Sie diese nacheinander aus, beginnend mit der leichtesten.

Der Einfachheit halber hier ein Video:

Windows-Problembehandlung ausführen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Drücken Sie auf die Tasten Windows + I, um die Windows-Einstellungen zu öffnen.
  • Öffnen Sie den Abschnitt Update und Sicherheit und wählen Sie Problembehandlung.
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Eintrag Windows Store-Apps finden.
  • Klicken Sie darauf und wählen Sie Problembehandlung ausführen.
  • Warten Sie, bis die Überprüfung abgeschlossen ist. Wenn Integritätsverletzungen festgestellt werden, wird das System Sie benachrichtigen. Andernfalls werden Sie darüber informiert, dass keine Probleme gefunden wurden.

Run troubleshooter

Windows Store-Cache leeren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Drücken Sie auf die Windows-Taste oder öffnen Sie Windows Start.
  • Geben Sie wsreset ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag wsreset und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Der Store-Cache sollte nun gereinigt werden. Klicken Sie nichts an, solange Sie das schwarze Eingabeaufforderungsfenster auf dem Bildschirm sehen. Sobald der Cache bereinigt ist, wird der Windows Store automatisch geöffnet.
  • Starten Sie den PC neu.

Clean Windows Store cache

Über die Eingabeaufforderung Apps neu registrieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie PowerShell ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Kopieren Sie nun den unten angegebenen Befehl und fügen Sie ihn in das PowerShell-Fenster ein.
  • Drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.

Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register „$($_.InstallLocation)\\AppXManifest.xml“}

Reinstall Windows Store app

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Windows Store neu installieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Wenn das Problem direkt mit dem Windows Store und dessen Apps zusammenhängt, empfehlen wir Windows Store zu deinstallieren und über die PowerShell neu zu installieren.

HINWEIS: Achten Sie darauf, dass Sie alle PowerShell-Befehle korrekt eingeben:

  • Drücken Sie auf die Windows-Taste und geben Sie PowerShell ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Kopieren und fügen Sie die unten angegebenen Befehle ein. Drücken Sie danach jeweils die Eingabetaste:

Get-AppxPackage -allusers *WindowsStore* | Remove-AppxPackage

Get-AppxPackage -allusers *WindowsStore* | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\\AppXManifest.xml”}

  • Starten Sie zu guter Letzt den PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Reinstall Windows Store app

Ordner vom Windows Store-Cache umbenennen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Laut einigen Betroffenen gelang es ihnen den Fehler 0x80070520 zu beheben, indem sie den Ordner vom Windows Store-Cache umbenannten. Das ist sogar eine sehr wahrscheinliche Lösung, da der Fehler mit einem beschädigten Windows Store-Cache zu tun haben kann. Normalerweise wird dann der Fehler Der Windows Store-Cache ist möglicherweise beschädigt gemeldet, wenn man eine Überprüfung mit der Windows-Problembehandlung durchführt. Selbst wenn Sie die Windows-Problembehandlung durchgeführt haben und keine Probleme festgestellt wurden, sollten Sie trotzdem diese Lösung ausprobieren:

  • Drücken Sie auf die Tasten Windows + R und geben Sie C:\\Benutzer\\Ihr Benutzername\\AppData\\Local\\Packages\\Microsoft.WindowsStore_8wekyb3d8bbwe\\LocalState im Dialogfenster ein.
  • Drücken Sie auf die Eingabetaste, um das Verzeichnis zu öffnen.

Rename Cache folder

Hinweis: Ersetzen Sie das C: durch den Buchstaben Ihres Windows-Laufwerks und Ihr Benutzername durch Ihren Benutzernamen.

  • Überprüfen Sie, ob sich der Ordner Cache im LocalState-Ordner befindet.
  • Wenn ja, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an, wählen Sie Umbenennen und geben Sie Cache.old ein.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich und wählen Sie Neu -> Ordner.
  • Benennen Sie ihn Cache und schließen Sie das Fenster.
  • Starten Sie das System neu.
  • Führen Sie zu guter Letzt die Windows Store-Apps-Problembehandlung aus (vorzugsweise von Microsoft heruntergeladen) und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

PC zurücksetzen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Falls Sie sich aufgrund des Fehlers 0x80070520 nicht bei Xbox anmelden oder Apps/Windows nicht aktualisieren können, probieren Sie die Funktion Diesen PC zurückzusetzen aus.

WICHTIG: Das Zurücksetzen hat keinen Einfluss auf Ihre Dateien, es sei denn, Sie entscheiden sich hierfür.

  • Drücken Sie auf die Tasten Windows + I und öffnen Sie den Abschnitt Update und Sicherheit.
  • Klicken Sie im linken Fensterbereich auf Wiederherstellung.
  • Klicken Sie auf im Abschnitt Diesen PC zurücksetzen auf den Button Los geht's.
  • Klicken Sie auf Eigene Dateien beibehalten, wenn Sie möchten, dass Ihre Dateien intakt bleiben, oder auf Alles entfernen, wenn Sie sich für eine komplette Systembereinigung entscheiden.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.
-Screenshot
-Screenshot

Über den Autor

Gabriel E. Hall
Gabriel E. Hall - Leidenschaftliche Computerexpertin

Gabriel E. Hall ist eine Expertin in Troubleshooting und arbeitet bereits seit Jahren in der IT-Branche.

Gabriel E. Hall kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man in Windows 10 den Fehler 0x80070520?"