Wie behebt man in Windows den WdFilter.sys-Bluescreen?

von Olivia Morelli - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man in Windows den WdFilter.sys-Bluescreen?

Ich nutze Windows 10 schon seit geraumer Zeit. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich keine wichtigen Änderungen vorgenommen oder das System aktualisiert. Allerdings wird mir jetzt jedes Mal beim Hochfahren meines Laptops ein Bluescreen angezeigt, der die Datei WdFilter.sys erwähnt. Gibt es etwas, das ich selbst machen kann?

Akzeptierte Antwort

WdFilter.sys stammt aus dem Betriebssystem Windows 8 Pro, wird aber auch in jedem der Windows 10-Builds verwendet. Es handelt sich um eine Systemdatei von Windows Defender Mini-Filter Driver. Der Speicherort der authentischen Datei ist %WinDir%\\system32\\drivers\\WdFilter.sys.

Die Datei ist weder gefährlich noch problematisch. Ihre Sicherheitsbewertung bedeutet, dass sie allein nicht bösartig ist und nur selten von Hackern anvisiert wird. Allerdings scheint sie Bluescreens (BSOD) zu verursachen, die WdFilter.sys als Grund angeben. Der WdFilter.sys-Bluescreen kann mit einem der folgenden Stoppcodes erscheinen:

KMODE EXCEPTION NOT HANDLED
PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
REGISTRY_FILTER_DRIVER_EXCEPTION
DRIVER_OVERRAN_STACK_BUFFER
BOOTLOG_NOT_LOADED

In den meisten Fällen ist der Übeltäter von WdFilter.sys-Bluescreens ein Bug in Windows Defender oder beschädigte Grafikkartentreiber. Laut Experten wäre eine Lösung das Aktualisieren der Sicherheitsdefinitionen von Windows Defender oder die vollständige Deaktivierung des Programms. Das Deaktivieren der Echtzeitschutzfunktion könnte sich ebenfalls als hilfreich erweisen.

Illustrating WdFilter.sys blue screen

Wenn Windows Defender nicht der Grund für das fehlerhafte Laden von WdFilter.sys zu sein scheint, sollten Sie den Treiberüberprüfungs-Manager ausführen und nach beschädigten oder nicht signierten Gerätetreibern suchen. Wenn Treiber beschädigt sind, aktualisieren Sie sie oder installieren Sie sie neu. Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie den WdFilter.sys-Bluescreen beheben können.

Windows Defender aktualisieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Öffnen Sie die Windows-Suche und geben Sie Windows Defender ein.
  • Öffnen Sie das Fenster von Windows Defender und wählen Sie Viren- & Bedrohungsschutz.
  • Sie sollten nun den Status Ihres Antivirenprogramms sehen und automatisch über alle verfügbaren Updates informiert werden.
  • Alternativ können Sie auch die Tasten Windows + I drücken, um die Einstellungen zu öffnen.
  • Öffnen Sie dann den Abschnitt Update und Sicherheit und klicken Sie auf Nach Updates suchen.
  • Das System sollte automatisch alle verfügbaren Updates herunterladen.

Update security definitions

Windows Defender deaktivieren und Echtzeitschutz ausschalten

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie in der Menüleiste auf eine Schaltfläche, die wie ein kleiner Pfeil nach oben aussieht. Suchen Sie ein Schild-Symbol und führen Sie darauf einen Doppelklick aus.
  • Wenn Sie dieses Symbol nicht finden konnten, geben Sie einfach Windows Defender in die Windows-Suche ein. (Klicken Sie auf das Startmenü und geben Sie es in das Suchfeld ein.)
  • Sobald Sie Windows Defender geöffnet haben, navigieren Sie zu seinen Einstellungen.
  • Sie müssen hier den Echtzeitschutz ausschalten.

Disable real-time protection

Standard-Startkonfiguration für Windows Defender Antivirus-Minifiltertreiber wiederherstellen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie Eingabeaufforderung (Administrator).
  • Kopieren und fügen Sie die folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung ein. Klicken Sie nach jedem von ihnen auf Enter:

    sc config WdFilter start= boot
    sc start WdFilter

  • Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie den PC neu.

Im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern hochfahren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Halten Sie auf dem Anmeldebildschirm die Umschalttaste gedrückt, während Sie auf die Schaltfläche Neustart klicken.
  • Wählen Sie Problembehandlung und klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  • Wählen Sie Starteinstellungen und klicken Sie auf Neu starten.
  • Wählen Sie nach dem Neustart die Option Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern oder Video mit niedriger Auflösung aktivieren.

Boot the system into Safe Mode with Networking

Grafikkartentreiber aktualisieren / neu installieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie Geräte-Manager.
  • Führen Sie einen Doppelklick auf den Abschnitt Grafikkarten aus.
  • Klicken Sie auf Ihren Grafikkartentreiber und wählen Sie Treiber aktualisieren.

Update graphics drivers

Sollte das nicht helfen, empfehlen wir den Treiber komplett zu deinstallieren und dann die neueste Version manuell vom Hersteller herunterzuladen. Haben Sie den Treiber heruntergeladen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Setup-Datei des Treibers und wählen Sie Eigenschaften.
  • Wählen Sie den Reiter Kompatibilität und markieren Sie das Kästchen neben dem Kompatibilitätsmodus.
  • Wählen Sie in der Dropdown-Liste eine ältere Version von Windows aus, die von der Software unterstützt wird.
  • Klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.
  • Starten Sie den PC nach der Installation des Treibers neu.

Treiberüberprüfungs-Manager ausführen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Drücken Sie die Tasten Windows + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Administrator).
  • Klicken Sie in der Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  • Geben Sie verifier ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.
  • Wählen Sie im neuen Fenster Standardeinstellungen erstellen und klicken Sie dann auf Weiter.
  • Klicken Sie auf Alle auf diesem Computer installierten Treiber automatisch wählen.
  • Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Fertigstellen, um den Verifizierungsprozess zu starten. Sie sollten einen Bericht über den Status aller Treiber erhalten. Folgen Sie dort den Anweisungen, um die Probleme zu beheben.

Run driver verifier

Wenn diese Methoden nicht funktioniert haben und Sie immer noch nach einer Möglichkeit suchen, den WdFilter.sys-Bluescreen zu reparieren, empfehlen wir eine vollständige Systemüberprüfung mit Reimage oder einem anderen professionellen Optimierer durchzuführen. Wir bevorzugen diese Anwendung, da sie eine eingebaute Antiviren-Engine enthält und man somit zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Olivia Morelli
Olivia Morelli - Expertin in PC- & Mac-Reparatur

Olivia Morelli ist eine junge, aber scharfsinnige IT-Expertin, die im letzten Jahr ihres Bachelor-Abschlusses in Softwaresysteme ist. Ihre große Leidenschaft liegt in Cybersicherheit.

Olivia Morelli kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man in Windows den WdFilter.sys-Bluescreen?"