Wie beseitigt man die Suchleiste oben auf dem Bildschirm?

von Julie Splinters - -
12

Frage

Problem: Wie beseitigt man die Suchleiste oben auf dem Bildschirm?

Hallo, ich habe ein Problem und ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Oben auf meinem Bildschirm befindet sich eine lästige Suchleiste und um ehrlich zu sein, habe ich keine Ahnung, woher sie kommt. Ich mag meinen Desktop eher simpel und nicht zu überladen, also wäre es schön, wenn ich die Suchleiste beseitigen könnte. Da ich jedoch nicht weiß, was genau sie ist, bin ich mir nicht sicher, was ich tun soll, um sie loszuwerden? Hilfe wäre willkommen.

Akzeptierte Antwort

Zusätzliche Objekte auf dem Desktop sind für viele Benutzer störend – vor allem, wenn sie aus heiterem Himmel erscheinen. Wir sind der Meinung, dass jeder selbst entscheiden sollte, was sich auf dem Desktop befindet. Wir helfen in dieser Anleitung daher gerne, die Suchleiste oben auf dem Bildschirm zu entfernen.

Viele Benutzer beschwerten sich in den Microsoft-Foren über eine suspekte Symbolleiste, über die sie nicht wissen, woher sie kommt. Was sie letztendlich erlebten, ist ein Hijack durch ein potenziell unerwünschtes Programm. Die Anwendungen werden oft zusammen mit anderer kostenloser Software aus dem Internet gebündelt. Diejenigen, die nicht genau auf die Installation achten, installieren daher das PUP ohne es zu merken.

Sobald das unerwünschte Programm installiert wird, richtet es eine Suchleiste oben auf dem Bildschirm ein. Hierbei können zahlreiche Anwendungen eine Rolle spielen, wie z.B. Web Bar oder WebDiscover. Achten Sie also bei der Installation der folgenden Apps auf ihre Installation, da sie mit der unerwünschten Suchleiste gebündelt sind:

 

  • Merge Mp3
  • Ares
  • Music Pig
  • Media Downloader
  • Simeranya
  • HD Player usw.

Im Allgemeinen sind alle diese Apps Bloatware, sodass sie von vornherein gemieden werden sollten. Es gibt immer legitime und bessere Alternativen für solche Software. Es wird Sie mit nichts anderes als Werbung überschütten und auf unsichere Seiten weiterleiten, um zu verhindern, dass Sie das Web normal durchsuchen. In einigen Fällen kann es sogar zu Schadsoftware-Infizierungen oder zum Verlust persönlicher Daten führen.

Get rid of search bar at the top of the screen

Die Suchleiste oben auf dem Bildschirm besitzt innerhalb der App keine Option, sie zu deaktivieren. Es ist daher notwendig, dass man sie über die Systemsteuerung deinstalliert. Darüber hinaus sollten Sie für den Fall, dass das PUP Änderungen in den Browsern vorgenommen hat, die Browser zurücksetzen.

Im Grunde genommen können mehrere Anwendungen mit dieser lästigen Symbolleiste zusammenhängen. In der folgenden Anleitung finden Sie daher eine detaillierte Anleitung, wie Sie die Suchleiste oben auf dem Bildschirm loswerden.

Schritt 1. Deinstallieren Sie alle unerwünschten Programme über die Systemsteuerung

Jetzt deinstallieren! Jetzt deinstallieren!
Um die Dateien zu deinstallieren, müssen Sie die lizenzierte Version der Deinstallationssoftware Reimage Reimage erwerben.

Der erste Schritt zum Entfernen der Suchleiste oben auf dem Bildschirm besteht darin, die potenziell unerwünschte Anwendung über die Systemsteuerung zu deinstallieren. Führen Sie dazu diese Schritte aus:

  • Geben Sie in der Suchleiste von Cortana Systemsteuerung ein.
  • Klicken Sie auf Programme > Programm deinstallieren.Go to Control Panel
  • Es wird nun eine Liste mit installierten Anwendungen angezeigt. Sie müssen dort die Einträge durchgehen und alle Verdächtigen deinstallieren. Die wahrscheinlichsten Täter sind Web Bar oder WebDiscover, aber auch andere unbekannte Programme können beteiligt sein. (Zur Einfachheit sortieren Sie die Liste nach der Spalte Installiert am.)
  • Sobald Sie das unerwünschte Programm gefunden haben, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Deinstallieren.
  • Falls die Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.Grant permissions

Schritt 2. Scannen Sie das System mit Anti-Malware

Jetzt deinstallieren! Jetzt deinstallieren!
Um die Dateien zu deinstallieren, müssen Sie die lizenzierte Version der Deinstallationssoftware Reimage Reimage erwerben.

Potenziell unerwünschte Programme können gefährlich sein, insbesondere wenn man auf ihre Links, Umleitungen, Buttons und ähnlichen Tools reagiert. PUPs können zu gefährlichen Webseiten führen, auf denen bösartige Java-Skripte automatisch Schadsoftware installieren, ohne es überhaupt zu merken. Sicherheitsexperten empfehlen daher immer, das Gerät mit Antivirensoftware zu scannen, um sicherzustellen, dass keine Schadsoftware vorhanden ist.Scan you PC for malware

Schritt 3. Windows mit PC-Reparatursoftware wiederherstellen

Jetzt deinstallieren! Jetzt deinstallieren!
Um die Dateien zu deinstallieren, müssen Sie die lizenzierte Version der Deinstallationssoftware Reimage Reimage erwerben.

Falls Ihre Anti-Malware bösartige Einträge auf dem PC gefunden und dann entfernt hat, ist die Chance groß, dass auch Änderungen an Windows vorgenommen wurden. Um das Betriebssystem wieder in den Normalzustand zu versetzen, scannen Sie es mit Reimage. Die Software kann die betroffene Registry heilen, beschädigte Dateien durch neue ersetzen und den Computer wieder in einen perfekt funktionierenden Zustand versetzen.

Schritt 4. Setzen Sie Ihre Browser zurück

Jetzt deinstallieren! Jetzt deinstallieren!
Um die Dateien zu deinstallieren, müssen Sie die lizenzierte Version der Deinstallationssoftware Reimage Reimage erwerben.

Um sicherzustellen, dass alle Komponenten der Suchleiste verschwunden sind, sowie alle anderen Programme, die ohne Ihr Wissen installiert wurden, empfehlen wir die Browser zurückzusetzen. Beginnen wir mit Google Chrome:

  • Klicken Sie in Chrome auf das Menü und wählen Sie Einstellungen.
  • Wählen Sie im linken Bereich Erweitert.
  • Klicken Sie auf Zurücksetzen und bereinigen.
  • Wählen Sie Einstellungen auf ursprüngliche Standardwerte zurücksetzen und klicken Sie dann auf Einstellungen zurücksetzen.Reset Google Chrome

Zurücksetzen von Mozilla Firefox

Jetzt deinstallieren! Jetzt deinstallieren!
Um die Dateien zu deinstallieren, müssen Sie die lizenzierte Version der Deinstallationssoftware Reimage Reimage erwerben.
  • Klicken Sie auf das Menü und wählen Sie Hilfe.
  • Gehen Sie zu Informationen zur Fehlerbehebung.
  • Wählen Sie Firefox bereinigen und bestätigen Sie Ihre Auswahl.

Zurücksetzen von Safari

Jetzt deinstallieren! Jetzt deinstallieren!
Um die Dateien zu deinstallieren, müssen Sie die lizenzierte Version der Deinstallationssoftware Reimage Reimage erwerben.
  • Öffnen Sie Safari und wählen Sie Safari zurücksetzen.
  • Markieren Sie alle Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen.Reset Safari

Zurücksetzen von Internet Explorer

Jetzt deinstallieren! Jetzt deinstallieren!
Um die Dateien zu deinstallieren, müssen Sie die lizenzierte Version der Deinstallationssoftware Reimage Reimage erwerben.
  • Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie Internetoptionen.
  • Wählen Sie die Registerkarte Erweitert und dann Zurücksetzen.
  • Wählen Sie unter Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen die Option Zurücksetzen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Leitfaden dabei helfen konnten, die Suchleiste oben auf dem Bildschirm endgültig zu beseitigen!

Programme mit nur einem Klick loswerden

Sie können das Programm mithilfe der Anleitung entfernen, die von den Experten von sichernpc.de bereitgestellt wurde. Damit Sie Zeit einsparen können, haben wir außerdem Tools selektiert, die dabei helfen die Arbeit automatisch zu erledigen. Wenn Sie in Eile sind oder der Meinung sind, dass Sie nicht genug Erfahrung haben, um das Programm allein zu deinstallieren, können Sie gerne von den Tools Gebrauch machen.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
removal software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
removal software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Sind Sie auf Probleme gestoßen?
Wenn Sie das Programm nicht mit Reimage deinstallieren konnten, informieren Sie unseren Support über das Problem. Bitte geben Sie so viele Einzelheiten wie möglich zu Ihrem Problem an.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Julie Splinters - Computeroptimierungsexpertin

Wenn es um das Thema Optimierung geht, ist Julie Splinters die Expertin. Ob es nun ein langsames Smartphone oder ein langsamer Windows-, Mac- oder Linux-Computer ist, sie findet in wenigen Minuten eine Lösung. Julie wird Sie ebenfalls mit den neuesten Nachrichten aus der IT-Welt versorgen, Sie über Sicherheitslücken i...

Julie Splinters kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie beseitigt man die Suchleiste oben auf dem Bildschirm?"