Wie behebt man den Windows Store-Fehler 0x80073cf0?

von Ugnius Kiguolis - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man den Windows Store-Fehler 0x80073cf0?

Ich weiß nicht warum, aber aus irgendeinem Grund kann ich mich nicht mehr in den Windows Store einloggen. Wenn ich es irgendwie schaffe mich anzumelden, wird mir beim Herunterladen einer App der Fehlercode 0x80073cf0 angezeigt. Ich habe das Windows 10 Anniversary Update installiert. Danke!

Akzeptierte Antwort

Code 0x80073cf0 ist ein Windows Store-Fehler, der speziell für Windows 8, 8.1 und 10 gilt.

Die Symptome dieses Fehlers sind recht einfach. Zunächst einmal kann das Betriebssystem etwas langsamer sein als zuvor.

Zudem kann der Zugriff auf den Store verhindert werden, oder wenn eine Anmeldung möglich ist, kann keine der Anwendungen heruntergeladen werden, da der Fehler 0x80073cf0 ausgelöst wird.

How to Fix Windows Store Error Code 0x80073cf0?

Es wird davon ausgegangen, dass diese Windows Store-Inkonsistenzen durch den Cache, unvollständig heruntergeladene Apps, Windows Update-Fehler oder ähnliche Probleme ausgelöst wird. Zum Glück gibt es ein paar Dinge, die bei einer manuellen Behebung des Fehlers 0x80073cf0 helfen sollten.

Methode 1. Windows Updates neu starten

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol und geben Sie cmd ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl net stop wuauserv ein und drücken Sie auf die Eingabetaste.
  4. Warten Sie, bis der Befehl ausgeführt wird, aber schließen Sie das Fenster noch nicht.
  5. Geben Sie danach den Befehl rename c:\\windows\\SoftwareDistribution softwaredistribution.old ein und drücken Sie erneut auf die Eingabetaste.
  6. Geben Sie zu guter Letzt net start wuauserv ein und drücken Sie Enter.
  7. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und starten Sie den PC neu.

Methode 2. Diensteprogramm nutzen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Drücken Sie auf die Tasten Win + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie auf die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie Windows Update, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Anhalten.
  3. Navigieren Sie anschließend zu der Partition, auf der sich das Windows-Betriebssystem befindet und öffnen Sie den Windows-Ordner.
  4. Löschen Sie alle Dateien, die in SoftwareDistributionOpen gespeichert sind.
  5. Öffnen Sie anschließend wie oben beschrieben das Diensteprogramm, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Update und wählen Sie Start.
  6. Starten Sie den PC neu und versuchen Sie, sich im Windows Store anzumelden.

Methode 3. Cache leeren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Drücken Sie auf die Tasten Win + R, geben Sie WSReset.exe ein und drücken Sie auf die Eingabetaste.
  2. Wenn Ihnen die Eingabeaufforderung und der Windows Store angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Cache erfolgreich geleert wurde.
  3. Starten Sie den PC neu.

Methode 4. Registry-Reparatur durchführen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie Startoptionen ein und wählen Sie Optionen für den erweiterten Start ändern.
  2. Klicken Sie unter Erweiterter Start auf den Button Jetzt neu starten, um den PC im erweiterten Startmodus hochzufahren.
  3. Wählen Sie Problembehandlung -> Erweiterte Optionen.
  4. Wählen Sie Starthilfe und warten Sie auf den Neustart des Systems.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.
-Screenshot
-Screenshot-Screenshot-Screenshot-Screenshot

Über den Autor

Ugnius Kiguolis
Ugnius Kiguolis - Der Problemlöser

Ugnius Kiguolis ist der Gründer und Chefredakteur von UGetFix. Beruflich ist er seit über 20 Jahren als Sicherheitsspezialist und Schadsoftware-Analytiker in der IT-Branche tätig.

Ugnius Kiguolis kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man den Windows Store-Fehler 0x80073cf0?"