Wie behebt man in Mozilla Firefox den SSL-Fehler “Diese Verbindung ist nicht sicher”?

von Ugnius Kiguolis - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man in Mozilla Firefox den SSL-Fehler “Diese Verbindung ist nicht sicher”?

Hallo. Wenn ich eBay besuchen möchte, erhalte ich die Fehlermeldung „Diese Verbindung ist nicht sicher“. Das passiert nur bei Firefox. Warum bekomme ich diesen Fehler? Habt ihr irgendwelche Vorschläge, wie ich ihn beheben kann?

Akzeptierte Antwort

Der SSL-Fehler „Diese Verbindung ist nicht sicher“ tritt vor allem in Firefox auf. Chrome-Nutzer sind von solchen Problemen jedoch nicht ausgeschlossen. Der Wortlaut der Fehlermeldung ist dort lediglich anders. Die Fehlermeldung hindert, einfach gesagt, den Computerbenutzer daran die gewünschte Webseite zu besuchen.

„Diese Verbindung ist nicht sicher“ ist ein SSL-Fehler und ist ebenfalls bekannt als SEC_ERROR_UNKNOWN_ISSUER (der Code ist ebenfalls in der Fehlermeldung enthalten). Secure Socket Layers (SSL) ist ein Internet-Sicherheitsprotokoll, das von allen Banken, sozialen Medien und E-Commerce-Webseiten verwendet wird, um die persönlichen und finanziellen Informationen der Besucher zu schützen.

Wenn eine Webseite SSL nutzt, beginnt die URL-Adresse mit HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) und nicht mit dem Standard HTTP. Das bedeutet, dass alle Informationen, die die Webseite sendet oder empfängt, verschlüsselt sind.

Leider kann es gelegentlich vorkommen, dass legitime Webseiten, die SSL-Zertifikate nutzen, wie z.B. Facebook, Twitter, PayPal oder auch eBay, durch die Fehlermeldung SEC_ERROR_UNKNOWN_ISSUER oder „Die Verbindung ist nicht sicher“ blockiert werden.

“Your Connection is Not Secure” error fix

Wenn Sie versuchen auf eine unbekannte Webseite zuzugreifen, empfehlen wir auf keinen Fall die Warnung „Diese Verbindung ist nicht sicher“ zu ignorieren, denn die Webseite könnte in diesem Falle Schadsoftware und andere unsichere Inhalte enthalten.

Falls Sie nicht auf legitime Seiten, die Sie vor einiger Zeit besuchen konnten, zugreifen können, könnte die Ursache bei Folgendem liegen:

  • Falsche Datums- und Zeiteinstellungen,
  • falscher SSL-Zertifikatsname,
  • falsches SSL-Zertifikat,
  • die Domäne enthält bösartige Inhalte,
  • dem Anbieter des SSL-Zertifikats wird nicht vertraut,
  • Antivirenprogramme oder die Windows-Firewall blockieren die Webseite,
  • der Browser wurde beschädigt oder ist veraltet.

Eine Anleitung zur Behebung des Fehlers „Diese Verbindung ist nicht sicher“ in Firefox

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Wenn Sie an einer schnellen Behebung von „Diese Verbindung ist nicht sicher“ interessiert sind, empfehlen wir Reimage zu installieren und damit eine vollständige Systemüberprüfung durchzuführen.

Die professionelle Sicherheitssoftware prüft das System auf das Vorhandensein von Schadsoftware und interne Windows-Fehler und behebt diese automatisch. Wenn das nicht geholfen hat, öffnen Sie die Datums- und Zeiteinstellungen und überprüfen Sie, ob dort alles korrekt eingestellt ist.

Wenn die Einstellungen nicht übereinstimmen, können SSL-Fehler auftreten. Zudem sollten die Uhrzeit und das Datum auf die aktuelle Zeitzone eingestellt sein. Der Fehler „Diese Verbindung ist nicht sicher“ sollte dann behoben sein.

Wenn diese einfachen Schritte nicht geholfen haben, die Probleme in Firefox zu beheben, probieren Sie die unten angegebenen Methoden aus.

Methode 1. Chronik in Firefox leeren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Starten Sie Firefox und klicken Sie auf die drei horizontalen Linien in der rechten oberen Ecke des Bildschirms, um das Menü zu öffnen.
  2. Gehen Sie zu den Einstellungen und klicken Sie auf Datenschutz & Sicherheit.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Chronik auf die Option Chronik leeren.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menu Alles aus und klicken Sie auf Jetzt löschen.Learn how to remove browsing history on Mozilla Firefox
  5. Schließen Sie nun den Webbrowser und öffnen Sie ihn erneut.
  6. Öffnen Sie die Website, die die Warnung „Diese Verbindung ist nicht sicher“ angezeigt hat und vergewissern Sie sich, dass der Fehler behoben wurde.

Methode 2. SSL-Protokollprüfung im Antivirenprogramm deaktivieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Öffnen Sie Ihre Antivirensoftware und öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu den erweiterten Einstellungen → Protokollfilterung → SSL → SSL-Protokoll nicht prüfen.
    Disable protocol filtering on your antivirus software

Diese Option ist nicht die Endlösung für den SSL-Fehler „Diese Verbindung ist nicht sicher“. Sie wird Sie lediglich wissen lassen, ob das Problem durch einen Konflikt mit dem Antivirenprogramm und verschlüsselten Daten ausgelöst wird. Sollte sich dies als Ursache herausstellen, empfehlen wir die Chronik von Mozilla Firefox zu leeren oder Firefox zurückzusetzen.

Installieren Sie außerdem die neueste Version von Mozilla Firefox, der Antivirensoftware und des Betriebssystems. Führen Sie danach die oben genannten Schritte aus und aktivieren Sie wieder die Überprüfung von SSL-Protokollen in den Antivireneinstellungen.

HINWEIS: Das Bild ist nur ein Beispiel dafür, wie die Deaktivierung der Protokollfilterung aussehen kann. Jede Sicherheitssoftware hat ihre eigene Benutzeroberfläche. 

Methode 3. SSL-Zertifikat der Webseite exportieren und importieren (nur ältere Firefox-Versionen)

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Klicken Sie auf das Schloss-Symbol links neben der URL-Adresse.
    Export and Import SSL Certificate
  2. Klicken Sie dann auf Exportieren und merken Sie sich den Speicherort, an dem das SSL-Zertifikat gespeichert wurde.
  3. Importieren Sie das SSL-Zertifikat, indem Sie auf das Zertifikat klicken und Einstellungen auswählen.
  4. Klicken Sie auf Erweitert -> Zertifikat anzeigen -> Importieren.
  5. Öffnen Sie Mozilla Firefox erneut und überprüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Methode 4. Systemwiederherstellung aktivieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Wenn der Fehler „Diese Verbindung ist nicht sicher“ unerwartet angezeigt wird und Sie sich nicht erinnern können, dass Sie Änderungen am System vorgenommen haben, die das Problem hätten auslösen können, sollten Sie dennoch zuerst die oben aufgeführten Methoden ausprobieren.

Wenn keiner der Methoden geholfen hat, dann können Sie einen Systemwiederherstellungspunkt aktivieren, falls Sie vor einiger Zeit einen erstellt haben. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie ihn aktivieren, lesen Sie bitte diesen Artikel für eine Anleitung.

Methode 5. Die Option „Warnung anzeigen, wenn die Zertifikatadresse nicht übereinstimmt“ deaktivieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Geben Sie in der Windows-Suche Systemsteuerung ein und öffnen Sie sie.
  2. Klicken Sie auf Netzwerk und Internet und wählen Sie die Internetoptionen.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und suchen Sie den Abschnitt Sicherheit.Disable the warn about certificate's address mismatch
  4. Suchen Sie die Option Warnung anzeigen, wenn die Zertifikatsadresse nicht übereinstimmt und deaktivieren Sie sie.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen und OK.
  6. Starten Sie den PC neu.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen von hier angebotener Software stimmen Sie zu unseren Datenschutz und Nutzungsbedingungen ein.
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.
-Screenshot
-Screenshot-Screenshot

Über den Autor

Ugnius Kiguolis
Ugnius Kiguolis - Der Problemlöser

Ugnius Kiguolis ist der Gründer und Chefredakteur von UGetFix. Beruflich ist er seit über 20 Jahren als Sicherheitsspezialist und Schadsoftware-Analytiker in der IT-Branche tätig.

Ugnius Kiguolis kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man in Mozilla Firefox den SSL-Fehler “Diese Verbindung ist nicht sicher”?"