Wie behebt man in Windows 10 den Fehler 0x801901F4?

von Lucia Danes - -

Frage

Problem: Wie behebt man in Windows 10 den Fehler 0x801901F4?

Meine Mail App bereitet mir Schwierigkeiten. Wenn ich meine E-Mail zur Mail App hinzufüge, wird mir angezeigt, dass das Passwort falsch ist. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass es korrekt ist.

Ich habe das Passwort trotzdem geändert, aber jetzt endet alles, einschließlich das Schreiben und Senden von Nachrichten, in eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0x801901f4. Die Fehlermeldung lautet lustigerweise wie folgt „Da hat etwas nicht geklappt. Das hat leider nicht geklappt. Fehlercode: 0x801901f4.“ Weiß jemand, wie man den Fehler beheben kann?

Akzeptierte Antwort

Benutzer von Windows 10 können bei der Verwendung dieses komplizierten Betriebssystems auf verschiedene Probleme stoßen. Während einige Fehler relativ häufig auftreten und viele betreffen, sind andere eine Seltenheit. Der Fehlercode 0x801901F4 gehört zu der letzten Kategorie. Dennoch gibt es eine beträchtliche Anzahl von Betroffenen, die verzweifelt nach Lösungen für den Fehler suchen.

Der Fehlercode 0x801901F4 bezieht sich auf Anwendungen wie Mail, Gears of War und Groove Music. Der Fehler sorgt dafür, dass die jeweilige Anwendung sich nicht öffnet oder sie sofort nach ihrem Öffnen schließt. Die Ursache ist normalerweise beim Windows Update-Dienst zu finden. Mit anderen Worten: Eine fehlerhafte Installation eines neuen Updates kann zu der falschen Konfiguration von Apps, Systemdateien, Diensten usw. führen. Das könnte der Fall bei dem Error 0x801901F4 der Mail App sein.

Windows-Dienste sind ein integraler Bestandteil des Betriebssystems. Bestimmte Dienste können so eingerichtet sein, dass sie ständig im Hintergrund laufen, andere können manuell gestartet werden. In einigen Fällen können Diskrepanzen innerhalb der Diensteinstellungen verschiedene Fehler verursachen, einschließlich 0x801901F4, 0x800703f1, 0x80070422, Fehler 1075 und viele andere.

0x801901F4 error fix

Wenn durch den Update-Prozess einige der Windows Update-Komponenten beschädigt werden, kann ein Teil der Apps vom Windows Store fehlerhaft funktionieren, insbesondere diejenigen, die aktualisiert werden müssen. Wir empfehlen daher noch einmal nach Updates zu suchen und die verfügbaren zu installieren. Ein weiterer Verursacher des Fehlers 0x801901F4 können veraltete Treiber oder der Microsoft Store-Cache sein. Im Folgenden finden Sie die entsprechenden Lösungen:

Sie finden die erforderlichen Informationen in diesem Video:

Lösung 1. Windows aktualisieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Drücken Sie auf die Tasten Windows + I und öffnen Sie Update und Sicherheit.
  • Klicken Sie auf Nach Updates suchen und warten Sie, bis das System die Updates automatisch installiert hat.
  • Starten Sie den PC neu.

install the latest updates

Lösung 2. Microsoft Store neu registrieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie Eingabeaufforderung (Administrator).
  • Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Ja, um fortzufahren.
  • Geben Sie in das Fenster der Eingabeaufforderung PowerShell -ExecutionPolicy Unrestricted -Command „& {$manifest = (Get-AppxPackage Microsoft.WindowsStore).InstallLocation + '\\AppxManifest.xml' ; Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $manifest}“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

re-register Windows Store

  • Schließen Sie nun die Eingabeaufforderung, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie die App zu starten, die zuvor den Fehlercode 0x801901f4 ausgelöst hat.

Lösung 3. Gerätetreiber aktualisieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie Geräte-Manager.
  • Überprüfen Sie zunächst den Grafikkartentreiber. Wenn der Treiber mit einem gelben Ausrufezeichen markiert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.

Update device drivers

  • Überprüfen Sie alle Geräte und aktualisieren Sie sie bei Bedarf.
  • Starten Sie den PC neu.

Lösung 4. Windows Store Cache leeren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Drücken Sie auf die Tasten Windows + S und geben Sie WSReset ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gefundenen Eintrag WSReset und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Clear Windows Store cache

  • Starten Sie das Gerät neu und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5. Windows zurücksetzen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Wenn keine der oben genannten Lösungen geholfen hat, den Fehler 0x801901F4 zu beheben, sollten Sie Windows zurücksetzen. Sie werden dabei Ihre persönlichen Dateien nicht verlieren, aber Sie werden einige Anwendungen neu installieren müssen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Einstellungen.
  • Wählen Sie Update und Sicherheit und dann auf der linken Seite Wiederherstellung.
  • Finden Sie den Abschnitt Diesen PC zurücksetzen und klicken Sie auf Los geht's.
  • Wählen Sie Eigene Dateien behalten und fahren Sie dann mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort.

Wenn diese Methoden nicht geholfen haben, empfehlen wir die Verwendung eines PC-Optimierers, der das System auf Malware, beschädigte Registrierungseinträge, Systemdateien und ähnliche Probleme überprüft. Unsere Empfehlung lautet Reimage.

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.
Über den Autor
Lucia Danes
Lucia Danes - Sicherheitsforscherin

Lucia Danes ist die Nachrichtenredakteurin von UGetFix. Sie ist immer unterwegs, denn die Begierde nach Wissen treibt sie rund um den Globus und nach InfoSec-Events und Konferenzen.

Lucia Danes kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man in Windows 10 den Fehler 0x801901F4?"