Wie behebt man in Windows 10 den “Fehler 1075: Der Abhängigkeitsdienst ist nicht vorhanden oder wurde zum Löschen markiert”?

von Ugnius Kiguolis - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man in Windows 10 den “Fehler 1075: Der Abhängigkeitsdienst ist nicht vorhanden oder wurde zum Löschen markiert”?

Vor ein paar Tagen habe ich das Windows 10-Update installiert, woraufhin mein WiFi-Adapter nicht mehr funktionierte. Im Moment wird mir diese Fehlermeldung angezeigt: “Fehler 1075: Der Abhängigkeitsdienst ist nicht vorhanden oder wurde zum Löschen markiert”. Was soll ich tun? Vielen Dank im Voraus!

Akzeptierte Antwort

Der “Fehler 1075: Der Abhängigkeitsdienst ist nicht vorhanden oder wurde zum Löschen markiert” beunruhigt Windows-Nutzer bereits seit einem Jahrzehnt. Betroffene berichten, dass der Fehler typischerweise nach der Installation von Windows-Updates auftritt.

Das Problem scheint mit dem Abhängigkeitsdienst zusammenzuhängen und tritt meist beim Öffnen von Diensten wie Sicherheitscenter, Microsoft Exchange, Druckerwarteschlange, Themes usw. auf. Nach Ansicht von Windows-Experten wird der Fehler 1075 wahrscheinlich von neuen Windows 10-Updates ausgelöst, weil einer der Treiber nicht mehr kompatibel ist oder einige Systemkomponenten (aus welchen Gründen auch immer) entfernt wurden.

Der Dienst „Sicherheitscenter“ auf „Lokaler Computer“ konnte nicht gestartet werden.
Fehler 1075: Der Abhängigkeitsdienst ist nicht vorhanden oder wurde zum Löschen markiert

Die Fehlermeldung (oben) ist sehr informativ, denn sie zeigt den Übeltäter an. So ist es leicht, das Problem zu lösen. Der Übeltäter hängt dem Anschein nach mit dem Abhängigkeitsdienst zusammen. Es ist daher wichtig herauszufinden, welche Systemkomponenten nicht mehr korrekt laufen, was zum Absturz des Abhängigkeitsdienstes und zur Entstehung des Fehlers 1075 führt.

How to fix error 1075

Normalerweise ist es jedoch nicht möglich, die abhängigen Dienste zu überprüfen, da der Reiter Abhängigkeiten im Fenster des Sicherheitscenters zwei leere Felder anzeigt und keinerlei Erklärung enthält. Glücklicherweise sollte ein einfacher Registry-Trick helfen, den “Fehler 1075: Der Abhängigkeitsdienst ist nicht vorhanden oder wurde zum Löschen markiert” zu beheben. Warten Sie also nicht länger und probieren Sie die folgenden Schritte aus.

TIPP: Bevor Sie Änderungen an der Registrierungsdatenbank vornehmen, möchten wir Sie bitten sicherzustellen, dass der Fehler nicht von einer Schadsoftware verursacht wird. Wir empfehlen hierzu Reimage herunterzuladen und zu installieren und dann eine vollständige Systemprüfung durchzuführen. Dies ist besonders wichtig, wenn der Computer weitere Symptome zeigt, wie bspw. langsames System, abstürzende oder einfrierende Anwendungen, hohe CPU/GPU-Auslastung, häufige Bluescreens usw.

Option 1. Eintrag in der Registry löschen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Drücken Sie auf die Tasten Windows + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Wenn sich die Benutzerkontensteuerung öffnet, klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.
  • Navigieren Sie über den linken Bereich zum Verzeichnis HKEY_LOCAL_MACHINE\\SYSTEM\\CurrentControlSet\\Services\\Dhcp.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag DependOnService und dann auf Löschen.Error 1075 - modify registry

Option 2. System mit System File Checker überprüfen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Geben Sie in das Suchfeld in der Taskleiste cmd ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie im neuen Fenster den Befehl sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Warten Sie, bis Windows den Computer gescannt hat (es kann eine Weile dauern).
  • Wenn Fehler gefunden werden, wird Windows diese automatisch beheben.
  • Starten Sie den Computer neu.Error 1075 - run system file checker

Option 3. DNS-Einstellungen leeren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung (als Administrator).
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl ipconfig /flushdns ein.
  • Es erfolgt eine Meldung, dass der DNS-Auflösungscache geleert wurde.
  • Starten Sie den Computer neu.

Option 4. Netzwerkadapter aktualisieren

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie den Geräte-Manager.
  • Klappen Sie im Fenster des Geräte-Managers den Bereich Netzwerkadapter aus.
  • Klicken Sie Ihren Hauptadapter mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  • Wenn Windows neue Treiber findet, installieren Sie diese (folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm).
  • Starten Sie den PC neu.Error 1075 - update network drivers

Option 5. Dienste auf automatisch starten einstellen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Ausführen.
  • Geben Sie services.msc ein und klicken Sie auf OK.
  • Scrollen Sie nach unten bis Sie die Windows Defender Firewall finden.
  • Klicken Sie den Eintrag mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Eigenschaften.
  • Setzen Sie im Reiter Allgemein den Starttyp auf Automatisch.
  • Starten Sie den Dienst neu, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Neu starten wählen.
  • Führen Sie die gleichen Schritte für den Dienst Windows-Verwaltungsinstrumentation aus.Error 1075 - start services automatically

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Ugnius Kiguolis
Ugnius Kiguolis - Der Problemlöser

Ugnius Kiguolis ist der Gründer und Chefredakteur von UGetFix. Beruflich ist er seit über 20 Jahren als Sicherheitsspezialist und Schadsoftware-Analytiker in der IT-Branche tätig.

Ugnius Kiguolis kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man in Windows 10 den “Fehler 1075: Der Abhängigkeitsdienst ist nicht vorhanden oder wurde zum Löschen markiert”?"