Wie behebt man in Windows den Fehler "Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Treiber für den Adapter Ethernet vor"?

von Ugnius Kiguolis - -
12

Frage

Problem: Wie behebt man in Windows den Fehler "Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Treiber für den Adapter Ethernet vor"?

Mein PC hat urplötzlich angefangen Probleme mit der Internetverbindung zu haben. Wenn ich den Browser öffne oder etwas anderes versuche, wo eine Internetverbindung benötigt wird, erhalte ich die Fehlermeldung „Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Treiber für den Adapter Ethernet vor“. Ich verstehe, dass das Problem der Ethernet-Adapter ist, aber ich weiß nicht, wie ich das beheben soll. Bitte um Hilfe.

Akzeptierte Antwort

Der Fehler „Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Treiber für den Adapter Ethernet vor“ hängt in den meisten Fällen mit Problemen der Internetverbindung zusammen. Wie es jedoch von einigen wenigen Windows-Nutzern berichtet wurde, kann der Fehler auch unter verschiedenen Situationen auftreten, z.B. beim Aufbau einer VPN-Verbindung. Microsoft hat das Problem noch nicht anerkannt und somit auch keine offizielle Lösung für das Problem veröffentlicht. 

Die Fehlermeldung enthält keinen Fehlercode, der dabei helfen könnte, den Übeltäter zu isolieren. Während die Nachricht selbst den problematischen Punkt – den Ethernet-Adapter – anzugeben scheint, haben Betroffene bereits berichtet, dass die Aktualisierung oder Neuinstallation von Netzwerkadaptertreibern den Fehler nicht behoben hat.

Zu guter Letzt muss man auch auf die letzten Windows-Updates achten, da diese ebenfalls Probleme mit Treibern und Programmen verursachen, so dass es möglich ist, dass der Fehler „Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Treiber für den Adapter Ethernet vor“ kein Grund zur Sorge ist und das Gerät keine ernsthaften Probleme hat. Wenn Sie Ihr Gerät kürzlich aktualisiert haben, prüfen Sie im Internet, ob es ein aktuelleres Update gibt und installieren Sie es. Möglicherweise ist Ihr Gerät völlig in Ordnung und nur ein Softwarefehler hat Probleme verursacht. 

screenshot of the "There might be a problem with the driver for the Ethernet adapter" error

Es ist zudem ratsam, das Konto zu wechseln, z.B. vom lokalen Konto zum Microsoft-Konto oder umgekehrt, wenn Sie Treiber neu installieren oder aktualisieren. Wenn das nicht half, haben wir ein paar weitere Lösungsvorschläge. Vergessen Sie nicht, das System mit einer Anti-Malware zu scannen, um sicherzustellen, dass der Fehler nicht durch schädliche Programme auf dem System verursacht wird. 

“Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Treiber für den Adapter Ethernet vor”-Lösung

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.

Wenn Windows aktuell ist und das Betriebssystem fehlerfrei ist, müssen Sie vor der Behebung des Problems das System nur auf Schadsoftware-Schäden überprüfen, bspw. mit Tools wie Reimage. Der Systemoptimierer zeigt alle Fehler, Virenschäden oder vorhandene Programme auf dem Gerät an. Sie können mögliche Bedrohungen entfernen und dann unseren Richtlinien folgen.

In diesem Video finden Sie alle nötigen Informationen:

Netzwerkadapter aktualisieren, um den Fehler „Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Treiber für den Adapter Ethernet vor“ zu beseitigen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie Geräte-Manager.
  2. Erweitern Sie den Abschnitt Netzwerkadapter.
  3. Klicken Sie auf Ihren Netzwerkadapter und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
  4. Warten Sie bis der Treiber aktualisiert wurde und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist. Wenn dies nicht der Fall ist, installieren Sie den Treiber komplett neu.
  5. Öffnen Sie den Geräte-Manager erneut und erweitern Sie den Abschnitt Netzwerkadapter.
  6. Klicken Sie auf Ihren Netzwerkadapter und wählen Sie Deinstallieren.
  7. Starten Sie den PC neu.
  8. Nachdem das System neu gestartet ist, öffnen Sie den Geräte-Manager und klicken Sie auf Aktion.
  9. Wählen Sie Nach geänderter Hardware suchen. Wenn der Scan abgeschlossen ist, wählen Sie, dass das System fehlende Treiber automatisch installieren soll. Wenn der Prozess fehlschlägt, navigieren Sie zur Webseite des Treibers und laden Sie dort den neuesten Treiber manuell herunter.

In die Netzwerk- und Interneteinstellungen gehen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Drücken Sie die Tasten Windows + I und öffnen Sie Netzwerk und Internet.
  2. Öffnen Sie im linken Bereich Status und scrollen Sie nach unten, bis Sie den Link Netzwerk zurücksetzen sehen.How to fix „There might be a problem with the driver for the Ethernet adapter“ error on Windows?
  3. Klicken Sie auf den Link Netzwerk zurücksetzen. Danach sollten Sie die folgende Benachrichtigung erhalten:
    „Dadurch werden alle Ihre Netzwerkkarten entfernt und dann neu installiert, und andere Netzwerkkomponenten werden auf ihre Originaleinstellungen zurückgesetzt. Möglicherweise müssen Sie danach andere Netzwerksoftware wie VPN-Clientsoftware oder virtuelle Switches neu installieren.“
    How to fix „There might be a problem with the driver for the Ethernet adapter“ error on Windows?
  4. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt zurücksetzen.
  5. Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Ja und warten Sie, bis das Zurücksetzen des Netzwerks abgeschlossen ist.

Die Abhängigkeiten vom Dienst Automatische WLAN-Konfiguration überprüfen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Drücken Sie die Tasten Windows + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie den Dienst Automatische WLAN-Konfiguration, öffnen Sie die Eigenschaften und klicken Sie auf die Registerkarte Abhängigkeiten.
  3. Überprüfen Sie, welche Dienste aufgelistet sind und vergewissern Sie sich, dass der Starttyp von ihnen auf Automatisch eingestellt ist.WLAN configuration fixes "There might be a problem with the driver for the Ethernet adapter" error
  4. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie den Starttyp auf Automatisch.
  5. Starten Sie den PC neu.

Winsock-Einträge und TCP/IP-Stack zurücksetzen

Jetzt reparieren! Jetzt reparieren!
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage kaufen.
  1. Drücken Sie die Tasten Windows + X und wählen Sie Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
    How to fix „There might be a problem with the driver for the Ethernet adapter“ error on Windows?
  2. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

    netsh winsock reset catalog (reset winsock entries)
    netsh int ip reset reset.log hit (reset TCP/IP stack)

Reparieren Sie die Fehler automatisch

Das Team von sichernpc.de gibt sein Bestes, um Nutzern zu helfen die beste Lösung für das Beseitigen ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturmethoden abmühen möchten, benutzen Sie bitte eine Software, die dies automatisch für Sie erledigt. Alle empfohlenen Produkte wurden durch unsere Fachleute geprüft und für wirksam anerkannt. Die Tools, die Sie für Ihren Fehler verwenden können, sind im Folgenden aufgelistet:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
Jetzt säubern!
Herunterladen
repair software garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn der Fehler mit Reimage nicht behoben werden konnte, kontaktieren Sie unseren Support für Hilfe. Bitte lassen Sie uns alle Einzelheiten über Ihr Problem wissen.
Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten PC. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.Reimage - Ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es diagnostiziert den beschädigten Computer. Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind.
Dieser patentierte Reparaturprozess nutzt eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten, womit jede beschädigte oder fehlende Datei auf dem Computer ersetzt werden kann.
Um das beschädigte System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Schadsoftware-Entferners Reimage erwerben.

Über den Autor

Ugnius Kiguolis
Ugnius Kiguolis - Der Problemlöser

Ugnius Kiguolis ist der Gründer und Chefredakteur von UGetFix. Beruflich ist er seit über 20 Jahren als Sicherheitsspezialist und Schadsoftware-Analytiker in der IT-Branche tätig.

Ugnius Kiguolis kontaktieren
Über die Firma Esolutions

In anderen Sprachen

Weitere Informationen zum Problem: "Wie behebt man in Windows den Fehler "Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Treiber für den Adapter Ethernet vor"?"